Was muss ich beachten wenn ich eon Schulsanitäter bin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich war 5 Jahre lang:)
Es ist wichtig das du erste Hilfe auch in Stresssituationen perfekt beherrschst. Man denkt es passiert nicht viel aber wir müssen regelmäßig leben retten und unsere Neulinge sind dann oft sehr überfordert. Obwohl sie in der Theorie alles perfekt können, haben sie Probleme mit einfachem Nasenbluten wenns drauf an kommt.

Auch psychologische erste Hilfe solltest du können. Bedeutet beruhigen, Mut machen, in einer Schocksituation (wenn die Person eine stark blutende wunde hat und das nicht sehen kann) die Person beruhigen können und ihr helfen damit klar zu kommen.

Du solltest:
-vertrauensvoll sein
-professionell sein
- Stresssituationen meistern können
-gute Kenntnisse haben
- auch Empathie besitzen
- SPAß am helfen haben
- man sollte auf dich zählen können.
-team fähig sein

Auf gute Arbeit:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eulchen236
02.03.2017, 21:59

Vielen Dank☺

0
Kommentar von Twihard2002
04.03.2017, 13:37

gerne :)

0

Als oberstes Gebot gehört für mich Verständnis für den Kranken und Einfühlungsvermögen. Wer das nicht hat, sollte nicht im Schul-Sani-Dienst eingesetzt werden.

Auch die Ruhe zu bewahren, wenn mal etwas Schlimmeres passiert ist, ist wichtig.

Die anderen Sachen, wie Verbände, lernst du ja, und solltest sie anwenden können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andymensch
10.03.2017, 18:26

genau! Vertrauen ist zb. in Ö zentrale Anforderung an den Sanitäter. ich kenne andererseits auch jemand, der einen auf Sani macht, aber überhaupt weder vertrauensvoll noch einfühlsam ist.

0

Ich würde mir wünschen das man mich ernst nimmt und Verständnis für mich und meine Probleme hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey 👋🏼
Ich würde mir von einem Sani wünschen, dass er mich und meine Schmerzen ernst nimmt
dass er mir das Gefühl gibt, gut aufgehoben zu sein
dass er vorsichtig mit mir umgeht
dass er mich beruhigt oder nicht eine Mega Panik macht, wenn es vielleicht doch gar nicht so schlimm ist
dass er sein Bestes gibt
Viel Spaß als Sani 😌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eulchen236
02.03.2017, 21:59

Dankeschön😊

0

Nicht viel. Hast dann ja nur den Erste-Hilfe-Kurs, sollst außerdem niemanden retten, nur n Pflaster etc draufmachen.

Wenns schlimm ist (sagt euch euer Lehrer bestimmt) immer die 112 rufen, die schicken einen RTW ( und evtl. noch ein NEF) vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eulchen236
02.03.2017, 21:04

Ist die Ausbildung zu einem richtigen Sanitäter anders als zu einem Schulsanitäter?

0
Kommentar von P0rtH4x0r
02.03.2017, 21:06

Natürlich. Du machst den normalen Erste-Hilfe-Kurs, ein Notfallsanitäter/Rettungsassistent macht noch weitere Fortbildungen zB zum Benutzen eines Defibrillators

0
Kommentar von Eulchen236
02.03.2017, 21:22

Wie komme ich in so eine Ausbildung?

0
Kommentar von Laufin2
02.03.2017, 23:57

Nein örtlichen Roten Kreuz, Asb oder was ihr sonst noch habt nachfragen! Schulsani macht einen normalen EH-Kurs, vielleicht ein paar Optionals....Aber er zeichnet sich dadurch aus, dass er eine Tasche dabei hat 😂

0
Kommentar von Adrian593
09.03.2017, 23:28

Was heißt denn bitte "außerdem niemanden retten(...)"? Pflasterkleben kann jeder, dafür braucht man keinen SSD. Ich bilde selber Schulsanitäter aus, am Ende des Schuljahres findet eine Abschlussprüfung statt und dann erwarte ich, dass SAMPLER, OPQRLST, ABCDE, Erheben von Vitalparametern, sämtliche Griffe und Lagen, gängige Krankheitesbilder und Fallbeispiele sitzen und auch praktisch angewendet/versorgt werden können. Man glaubt garnicht, wie sich der RD immer freut, wenn es eine Übergabe nach Lehrbuch samt Protokoll gibt, das ist bei uns Standard.

0
Kommentar von Eulchen236
16.03.2017, 12:36

Wir lernen auch HLW und wie man mit einem Defibrilator oder wie auch immer das heißt umgeht, wie man schient, augen ausspült mir NaCl und noch vieles mehr

0

Was möchtest Du wissen?