Was muss ich beachten wenn ich das erste mal meinen PC vom Staub reinige?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Halte die Lüfter fest, wenn du mit dem Sauger ran gehst, wenn die sich schnell drehen erzeugen die selbst einen zwar niedrigen Strom, der aber dennoch Schaden auf der empfindlichen Platine verursachen könnte.

Versuch nicht selbst statisch aufgeladen zu sein, fasse wenn möglich direkt vor dem berühren von Teilen im PC einen Heizkörper an.

Dreh die Leistung vom Sauger runter, dann passiert auch nix. Wenn sich Teile vom Board lösen ist es eh vorbei... aber das kommt nicht vor. Besser wäre als die Socke wäre ein Aufsatz mit einer weichen langborstigen Bürste....  dann musst du nicht mit dem harten Aufsatz zwischen die Bauteile.

Sonst gibts nix zu beachten, halt nirgendwo gegen ecken wenn möglich.

Viel muss man nicht beachten, nichts kann einfach so eingesaugt werden, das mit der Socke kannst du also lassen. Mach deinen PC aus, Kabel raus und vllt 5min warten. Mach einfach vorsichtig, dann kann nichts passieren. Danach einfach wieder Kabel dran und wieder normal starten. dauert keine 10 min

Viel Spaß :)

Es geht nicht ganz so einfach! Du wirst IMMER eine Restspannung auf der Platine haben! Diese kommt von der Knopfzelle, die deine BIOS-EInstellung wach hält. Solltest Du diese Knopfzelle jedoch entfernen und einige Zeit warten dürfte nichts passieren..... AUSSER!!! Du musst dein BIOS wieder neu konfigurieren, damit dein Rechner wieder einwandfrei läuft.

Und ich würde auch keinen zu starken Sauger nehmen! Es gibt extra Sauger dafür zu kaufen und diese kosten wirklich nicht viel. Schau mal bei der "Bucht" nach! Viel Spaß dabei

Was möchtest Du wissen?