Was muss ich beachten beim kofferpacken?

14 Antworten

Hallo, 

zu Maßen und Gewichten musst Du die Airline Deines Vertrauens fragen, da es leider unterschiedliche Angaben gibt. 

Ein paar Grundsätze: Koffermaß nicht mehr als 62 inch, also 158 cm in der Summe von Länge + Breite + Höhe. Bei Charter sind meistens 20 kg Gepäck frei, bei Linie 23 kg, darüber kostet es Gebühren. 

Das Maximalgewicht eines Koffers darf aber weltweit 32 kg nicht überschreiten; wenn doch, bleibt nur Luftfracht. 

Beim Handgepäck ist es viel komplizierter: Mit 55 x 40 x 20 cm oder 115 cm  (Summe aus L + B + H) bzw. 45 inch bist Du aber bei fast allen Airlines auf der sicheren Seite. Gewicht ist schwieriger. Da gehen die Angaben von 5 kg bis zu "Sie müssen Ihr Handgepäck selbst ins Overhead Bin laden können". Mit etwa 7 kg bist Du aber auch hier fast überall im Limit. 

Dokumente: PA und / oder RP müssen noch gültig sein, ein RP fast immer noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus. Besteht Visumpflicht und muss Visum schon im Pass eingetragen sein? Wenn nicht, dürfen Dich die Airlines nicht mitnehmen. Infos zu den Einreiseformalitäten wie Visum, Aufenthaltsdauer, medizinische Versorgung, erlaubte Gegenstände bei Ein- und Ausreise etc. gibt es unter "Länderinformationen" auf der Seite des Auswärtigen Amtes. 

auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html

Gegenstände, die Du nicht mit in den Sicherheitsbereich oder an Bord eines Luftfahrzeuges mitnehmen darfst: Dazu schaust Du auf die Seite "Reiseinformationen" der Bundespolizei. Die haben dort die Gegenstände gem. der EU-Vorschrift aufgelistet. 

bundespolizei.de/DE/01Buergerservice/Reiseinformationen/reiseinformationen_node.html

Dort gibt es aktuelle Hinweise auch zu Flüssigkeiten im Handgepäck und zum Thema "LAG" - Liquids, Aerosols and Gels. 

Ticket: Gibt es fast (aber nicht immer) nur noch elektronisch. Ein Ticket ist keine Bordkarte! Nur mit der kommst Du mit bestätigtem Sitzplatz in den Sicherheitsbereich und ins Flugzeug. 

Online-Check-In geht je nach Airline zwischen 30 Tagen und wenigen Stunden vor Check-In. Zum Online-Check-In benötigst Du die Buchungsnummer auf dem Ticket und Deinen Namen. Am Flughafen gibt es extra Drop-Off-Baggage-Schalter für die Kofferabgabe. 

Lade Dir die kostenlose App Deiner Airline herunter. Dann bekommst Du Ticket und Bordkarte inkl. aller Änderungen immer aufs Handy. Du kannst Ticket und Bordkarte aber auch in Apples "Passbook" speichern (ist schon mit iOS installiert) oder bei Android in "PassWallet". Schau mal in den App-Stores nach. 

Viel Spaß im Urlaub! 

Es gibt keine einheitliche Regelung was das Fluggepäck betrifft. In deinen Unterlagen müsste irgendwo stehen wieviel du an Gepäck (Stückanzahl / Höchstgewicht) mitnehmen darfst. Ich rate Dir den Koffer nicht bis zum äußersten voll zu packen um noch Platz für Urlaubssouvenir zu haben da  Du sonst schnell über das Höchstgewicht kommst und dann wirt es richtig teuer. Ein Kilo Übergewicht an Gepäck kostet dann mal schnell 50,- und mehr. Wenn Du wieder zurückfliegst gibt es auch einiges zu beachten. Die Einfuhr von z.B. Fleisch und Käse nach Deutschland ist wegen der Gefahr von Seuchen ganz verboten. Wenn Du am Flughafen kontrolierst wirst wird das zeug vor Ort abgenommen und Du darfst auch noch die Entsorgung bezahlen. Wichtig ist auch wenn du ausserhalb der EU fliegst und Du wieder zurück kommst die Zollfreimengen zu beachten (z.B. Zigaretten, Alkohol usw.) Wenn Du Dir nicht sicher bist dann nimm lieber den roten Ausgang am Flughafen wenn Du gelandet bist ! Nimmst Du den grünen Ausgang = nichts zu verzollen und wirst kontroliert und Du hast zu viel dann darfst Du die Steuern nachzahlen bloß der selbe Betrag nochmals als Strafe. Auf keinen Fall Sachen aus dem Urlaub mit nehmen die laut Waschingtoner Artenschutz geschützt sind (Korallen, betsimmte Tierarten usw.) Nicht nur das man Sie abnehmen wird Du bekommst auch noch eine Anzeige. Und der Waschintoner Artenschutz wird sehr ernst genommen ! Ach ja beim Handgepäck möglichst auf Flüssigkeiten (z.B. Parfümflasche) verzichten denn sonst kann es sein das Sie dir abgenommen werden. Ich weiss hört sich unssinnig an aber seit dem 9/11 verstehen die da keinen Spass mehr

Hoffe konnte etwas helfen und viel Spass im Urlaub

Die Frage ist erstmal wohin und mit welcher Fluggesellschaft Du fliegst. Beispiel: In dei USA dürfen nur bestimmte Nahrungsmittel eingeführt werden. Auf das Gewicht solltest Du achten. Viele Fluggesellschaften haben nur eine Gepäckfreimenge von 20 kg. Beim Handgepäck auf die maximalen Abmessungen achten. Beim Mitbringen von Andenken aus dem Urlaubsland darauf achten das diese Dinge überhaupt ausgeführt bzw. hierzulande wieder eingeführt werden dürfen. Beispiel: Bestimmte Steine dürfen aus Griechenland nicht ausgeführt werden. Das fällt dann unter kulturhistorischen Diebstahl. Oder Korallen allgemein, weil sie unter Naturschutz stehen.

Was möchtest Du wissen?