Was muss ich als Junge beim 'ersten Mal' beachten?

Support

Liebe/r skyrim1848,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Forum für Fragen zum Liebesleben. Solche Fragen haben hier schon aus Rücksicht auf jüngere Community-Mitglieder nichts zu suchen.

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Das Wichtigsre ist das Ihr beide es wollt und die Vehütung denn in deinen Alter ein Kind ist sehr Anstrgend :) LG Leony♥

Vor allem auf Verhütung vorbereitet zu sein, dass solche wenn´s soweit ist, gegeben ist und sonst nicht mehr als darauf warten was sich aus der Situation ergibt. Alles andere führt nur zu Verkrampfungen und sonstgen Unannehmlichkeiten.

joooo, ich dürft euch nicht unter "druck" setzen,,,, also take it easy,,,, immer entspannt an die sache rangehn ^.^

Das 1. mal, was beachten?

Hallo ihr, ich habe wahrscheinlich am Freitag mein 1. mal und wollte euch fragen was ich da beachten muss, damit ich nichts falsch mache oder so.

Bitte um antworten und vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Ich 15 sie 13 Sex

Ich habe seid 3 Wochen eine Freundin ich (15) sie (13) sie sieht körperlich aus wie eine 15 jährige. Wir haben des Öfteren schon intensiv gekuschelt und rum geknutscht. Ihre Eltern haben mit dieser Beziehung keine Probleme. Wir haben uns schon öfters über Sex unterhalten den sie hat Lust und ich auch. Ihre Eltern haben ihr für alle Fälle schon Kondome gegeben.
Wir beide sind noch Jungfrauen muss ich da irgendwas beachten ??? Und wie sieht es eigentlich gesetzlich aus also kriegt ich da Probleme, wenn ja was für welche ???

Danke

...zur Frage

Was muss ich bei meinem ersten mal beachten?

...zur Frage

Mein Freund ist komisch beim Vorspiel (zum Sex kommt es nicht)?

Hey:) Also es ist so. Seid Wochen mache ich mir immer Hoffnungen wenn wir übernachten oder ja länger Zeit verbringen wenn er bei mir ist und dann bin ich total frustriert und enttäuscht. Und zwar ist es so: mein Freund und ich sind seid drei einhalb Monaten zusammen, wollen miteinander schlafen, er beteuert auch ständig dass es für ihn in Ordnung ist und er es will. Es ist sein erstes Mal. Ich habe schon ein wenig Erfahrung.

Aber egal was ich tue, es scheint ihn überhaupt nicht anzumachen. Also wenn ich so gut wie nackt neben im liege, berührt er mich nicht. Auch schicke Unterwäsche macht ihn nicht an.... Ich muss so gut wie immer beim Vorspiel den ersten Schritt machen. Wenn ich ihn bitte mich zu berühren tut er es natürlich. Aber dann muss ich Anweisungen geben und ja ich würde mir einfach wünschen dass er das selber, von sich aus macht...

Dann, wenn ich den ersten Schritt mache und ihn berühre ist er meist noch steif wenn wir davor gekuschelt haben, aber anscheinend mache ich es ihm nie so, wie er es haben will. Wenn ich ihm einen runterhole wird er schlaff. Dabei sollte er das doch schön finden, das ich ihn berühre?! Kann das daran liegen das er schmerzen mit der vorhaut hat? Sein Arzt hat ihm so ne Salbe verschrieben, und seitdem meint er tut es nichtmehr weh. Also doch eigentlich nein? Dann frage ich ihn ob ich was falsch mache... er: "es liegt nicht an dir!" Achso... ja keine Ahnung woran es dann liegt. Ich habe ihm auch schon einen geblasen, das fand er zwar besser aber gut auch nicht. Und wenn er mal steif bleiben sollte, dann tun wir es trotzdem nicht, denn sobald das Kondom kommt, wird er nicht mehr steif, oder wenn es schon drauf ist schlaff. Als er gestern in mich eindringen wollte, ist er einfach erschlafft. Mich hat er auch nichtmehr angefasst.

Dabei hatte ich natürlich wirklich Lust. Ganz schlimm finde ich, dasa ich mich so bemühen muss, dass er steif wird aber er sich null bemüht. Das macht dann auch keinen Spaß mehr wenn man sich so anstrengt und es so gezwungen ist, weil wir es beide wollen.

Wenn es dann nicht klappt ist die Stimmung natürlich im Eimer, er will dann auch nicht mehr und wir kuscheln nur noch in schlafen.

Also ich liebe ihn wirklich und bin schon richtig frustriert weil wir uns jetzt länger nicht sehen weil wir beide im Urlaub sind und in den danach folgenden Wochen wenig Zeit für einander haben werden.

Ja also was mache ich falsch? Woran könnte es liegen?

...zur Frage

Angst vor der Psychiatrie, hilfe!

Hallo ihr lieben,

ich weis es ist spät aber ich hab einfach angst. Ich hab diverse Psychische "Krankheiten" und muss im Notfalf sogar Zwangseingelieferd werden weil ich niemals freiwillig in die Psychiatrie gehen würde. Ich hab so ne riesen Panik davor, eine Freundin von mir ist schon in der Psychiatrie (im Moment ist sie draußen muss aber bald wieder für einen Monat) und ich werde sie dann besuchen wenn sie wieder dort ist damit ich die Psychiatrie wenigstens ein bisschen kennen lerne. In der Hoffnung das die angst ein wenig zurück geht. Die angst besteht einfach darin das ich eine riesige angst vor menschen habe, ich kann ihnen nicht in die Augen sehen, brauche verdammt lange bis ich jemandem vertrauen kann und kann mit Fremden einfach nicht reden. das hängt alles mit meinen Psychischen Problemen zusammen. was soll ich aber machen wenn ich eingeliefert werde weil ich erneut versucht habe mich um zu bringen? ich gehe schon in Therapie, habe einen Psychologen und nehme Medikamente, aber falls ich wieder einen "hänger" habe hat meine Mutter gesagt, werd ich garantiert schneller eingeliefert als ich schauen kann, zum schutz vor mir selber. Wie soll ich mit dieser Panik umgehen, es wird dann immer so leicht gesagt, die sind fälle wie mich gewohnt, die wissen wie man mit mit umgehen muss, aber das mindert leider nicht meine Angst. Meine Fragen sind nun

  1. Wie soll ich mit der Angst JETZT umgehen, also wenn ich nicht in der Psychiatrie bin?

  2. Wie soll ich mit der Angst umgehen wenn der Fall der Fälle eintritt und ich eingeliefert werde?

Vielen vielen dank für hilfreiche antwort!

...zur Frage

Silvester keine Erinnerung, Sex gehabt?

Hallo erstmal..

In der Silvesternacht habe ich mit ein paar Freunden und anderen Leuten ins neue Jahr gefeiert. Ich habe eigentlich auch nicht viel getrunken, jedoch bin ich am Ende bei jemand anderes aufgewacht und weiß nichts mehr..der Typ hat aber selbst einen Filmriss..jetzt stellt sich für mich die Frage woran ich merke ob ich mit ihm geschlafen habe. Mir ging’s die letzten zwei Tage deswegen auch hundeelend und natürlich mache ich mir jetzt Sorgen, es war während ich meine Pillenpause hatte aber die Woche davor war ich krank, also ist der Schutz ja nicht mehr richtig gegeben..

Ich hoffe ich krieg hilfreiche Antowrten, Danke im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?