Was muss ich als Beifahrer auf einem Motorrad beachten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal solltest du auch komplette Schutzkleidung tragen. Ob Leder oder Stoff + Protektoren ist Geschmackssache. Auf jeden Fall solltest du geeignete Handschuhe und auch im Sommer einen Nierengurt und Halstuch tragen - zwischen Helm und Hals zieht es ziemlich und da wird mal leicht krank. Aufpassen, dass an den Schuhen und an der kLeidung keine losen Schnüre sind, die sich irgendwo verhaken können. Warum das ganze? Bei einem Sturz stürzt du mit - nicht nur der Fahrer, ist logisch. Helm sollte nie älter als 5 Jahre sein und bei einem Sturz (auch wenn er dir ohne Kopf drin auf den Boden fällt) lieber ausgetauscht bzw. überprüft werden.

Dann solltest du als Sozius dich niemals gegen den Fahrer lehnen. Immer die Bewegung des Motorrads mitmachen und nicht besonders stark in die Kurve beugen. Für den Fahrer ist es nach meiner Erfahrung am angenehmsten, wenn du möglichst nah an ihm dran sitzt und vielleicht auch die Arme rumlegst - Geschmackssache, müsst ihr ausprobieren. Füße beim Halten am bsten oben lassen und nicht mit abstützen. Wenn dein Freund noch nie mit Sozius gefahren ist, solltest du dich am Anfang sehr ruhig verhalten. Später, wenn etwas Erfahrung da ist - und auf geraden Strekcen - kiannst du dann auch mal rumgucken und die Landschaft bewundern.

am einfachsten geht es, wenn du engen kontakt zum fahrer behältst. dadurch machst du automatisch keine falsche bewegung. und lass den kopf auf einer seite, anstatt ihn immer zur kurveninnenseite zu verschieben.

annokrat

Vielen Dank für die zahlreichen & schnellen Antworten! Eine Frage habe ich noch: ICh habe gehört, dass es besondere Schuhe mit Stahl oder ähnlichem drin gibt, die speziell für das Motorradfahren geeignet sind. Diese sollen bei einem Sturz verhindern, dass das Motorrad den Fuß und das Schienbein zertrümmert! Wenn da Motorradfahrer unter euch sind, könnt ihr sowas empfehlen und ist es nötig?

Anständige Motorradstiefel gehören zur kompletten Schutzkleidung hinzu. Ein Fuß ist schnell gequetscht.

0

Was möchtest Du wissen?