Was muss ich als Anfänger beim Kauf eines gebrauchten Rennrades beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor allem solltest du zunächst die richtig Rahmen Größe für dich ermitteln. Du solltest dich auf keinen Fall dazu verleiten lassen einen kleineren oder größeren Rahmen zu nehmen, weil das Angebot so verlockend ist. Ob es dann ein Aluminium oder Stahlrahmen wird ist Geschmackssache. 

Prüf die Glaubwürdigkeit und Seriosität des Verkäufers. Lies zwischen den Zeilen. Frag nach. Lass dich nicht mit halbgaren Antworten abspeisen wenn du Punkte ansprichst, die dir wichtig sind. Wenn der Verkäufer im Verkauf freundlich und entspannt bleibt ist alles gut. Wird er ungeduldig und ausweichend, solltest du lieber Abstand halten. Geh mit festen Vorstellungen in die Preisverhandlung, wenn du dich zum Kauf entschlossen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon geschrieben, würde ich neben Schaltung und Bremsen auch die Ritzel und die Kette genauer betrachten. Vielleicht kennst du jemand der eine Kettenlehre besitzt, damit du die Kette prüfen kannst. Ein günstiges Rad ist oft nur auf den ersten Blick günstig. Willst ja denk nicht nochmal 200 Euro reinstecken oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?