Was muss ich als 13 jähriger machen um brust/arm-muskeln zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Im Grunde kannst du alles machen, was mit deinem eigenen Körpergewicht funktioniert.

Natürlich sind Liegestütz immer eine perfekte Übung. Kniebeuge, Situps und je nachdem wie fit du bist Klimmzüge. Alles was mit Geräten und Gewichten zu tun hat, kommt später. Du musst anfangs halt erstmal schauen Muskeln und Sehnen belastbar aufzubauen.

Für den Muskelaufbau selbst kommt es darauf an wirklich Wachstumsreize zu setzen. Das heißt die jeweils letzten Übungen sind die Wichtigsten. Also die, die wirklich schwer fallen. Du musst so lange durchziehen bis du die letzte Wiederholung gerade noch schaffst. Aber die muss "sauber" geschafft werden. Kein Abfälschen oder so, das führt zu Verletzungen.

Außerdem solltest du pro Übung 3 Sätze machen. Also eine Pause von etwa 60 bis 90 Sekunden und dann den nächsten Satz. Nur so erreichst du eine entsprechende Muskelermüdung und setzt die Wachstumsimpulse.

Kampfkeks841 19.07.2017, 09:40

ok nochmal für dummies. ..ähhh wie viel /oft ist ein Satz

0
AndiS19 19.07.2017, 09:45
@Kampfkeks841

Das kommt auf das Ziel an. Bei Muskelaufbau redet man normalerweise von recht niedrigen Wiederholungen so 8-12 in der Regel. Das ist als Anfänger aber erstmal unerheblich sondern später interessant, wenn es um die Auswahl des richtigen Hantelgewichtes geht.

Du ziehst einfach deine Wiederholungen durch bis du nicht mehr kannst. Das wird im ersten Satz logischerweise recht viel sein und im zweiten und dritten Satz kraftbedingt abbauen. Das ist ganz einfach abhängig von deiner Fitness.

Am besten testet du am Anfang einfach mal was du so schaffst an Liegestützen zum Beispiel. Nach ein paar Wochen checkst du mal ob es eine Steigerung gibt.

0
Kampfkeks841 20.07.2017, 00:04

Cool vielen dank du hast mir sehr geholfen ich wünsche dir noch ein schönen tag 😃

0

Für den Brustkorb bzw das was du meinst dieser Sixpack....

Ich weiß nicht genau wie es heißt aber ....

Du liegst auf den Boden Hände hinter den Kopf, gehst mit dem Kopf hoch, mit den Kopf ist fast an die Beinen, und Beinen sollten trotz allem unten sein auf dem Boden bzw liegend, dann gehst du wieder den Kopf langsam herunter auf den Boden. Das musst du jeden Tag tun dann bekommst du mit den Zeit einen Sixpack.

.........

M26r11M1982 19.07.2017, 00:28

Für die Armen..... gibt es zwei Variante. Die Bizeps und Trizeps.

Für die Bizeps reicht es aus, Liegestützen zu machen. Für die Trizeps ist es schon ein wenig schwieriger.

Es gibt doch dieses Gummiband weiss nur den genauen Namen nicht mehr, du ziehst es auseinander und lass es wieder gehen. Nur dass du es hinten am Rücken machst siehst es mit beiden Armen nach vorne und lass es wieder gehen. Ich weiß ich drücke mich gerade etwas blöde aus aber schwer zu erklären.

Am besten ist es wenn du alle Muskeln trainieren möchtest, wenn du schwimmen gehst denn man sagt ja beim schwimmen trainierst du alle Muskeln.

0
Senbu 19.07.2017, 04:03
@M26r11M1982

Liegestütze und Bizeps Belastung das passt nicht zusammen. Beim schwimmen trainiert man grundsätzlich die ausdauer

0

Als 13-Jähriger solltest Du Deinem Körper erst mal die Gelegenheit geben fertig zu wachsen und sich komplett auszubilden! Das ist bei vielen Jungs oft erst zwischen 17 und 19 Jahren der Fall bzw. am Ende der Pubertät.

Viele Leistungssportler haben auch bereits in jungen Jahren Probleme mit Gelenken und allem anderen, was den Körper zusammen hält. Das liegt leider auch da dran, dass den Körpern bereits im Kindes- und Jugendalter zuviel abverlangt wurde!

Geh in einen Sportverein und treibe maßvoll Sport. In Deinem Alter kannst Du aber ganz sicher noch keinen Arnold Schwarzenegger aus Dir machen ;-)

Kampfkeks841 19.07.2017, 01:02

Ja klar ich bin im Verein und gehe regelmäßig laufen aber in den Sommerferien ist kein Training also was soll ich tun ?🤔

0
auchmama 19.07.2017, 01:06
@Kampfkeks841

Fahrrad fahren, schwimmen gehen, auf den Bolzplatz, Rasen mähen - hilf Deinen Eltern im Haushalt. Mach Dich nützlich und Du bleibst fit! 

Leider wirst Du ja in der PC, Smartphone-Generation groß. Wir kannten früher keine lange Weile und auch keine schlappen Muskeln ;-)

0

Geh am besten Kampfsport mäßig was tun. Man kann nie wissen wann man das braucht, dort werden auch Liegestützen usw. Gemacht evtl. kannst du dort zusätzliche Übungen lernen & die achten dort darauf das du sie richtig ausführst was SEHR wichtig für den Muskelaufbau ist.

Liegestütze in dem Alter sind ein guter Anfang. Einfach noch gut ernähren und dann kannst du wenn du älter bist ins Fitnessstudio und dich richtig aufbauen.
Viel Glück

Erstmal nicht viel, denn zu intensives Training währen des Wachstums kann schädlich seien. 

kobethegoat 19.07.2017, 13:54

Also ich habe 5 mal die Woche Training und bin mit 13 Jahren 1.90

0

Liegestütze, Klimmzüge, Situps
Übungen mit dem eigenen Körpergewicht eben :)

Kampfkeks841 19.07.2017, 00:24

ok danke 😀aber wie viele ?

0
wnbanonym 19.07.2017, 00:34

So viele du schaffst..
Aber immer mindestens 1 Tag Pause zwischen den trainingstagen

0

Geduld haben, Pubertät abwarten und ein wenig älter werden... in dem Alter ist es relativ normal, wenn Du nicht wie ein Bodybuilder aussiehst.

Hat was mit den Hormonen zu tun, sprich Deine Testosteron-Werte dürften noch nicht besonders hoch sein...

In wie fern ist bankdrücken schädlich kannst du mir das bitte erklären ?

Was möchtest Du wissen?