Was muss ich alles zum Erwerb des Sportbootführescheins machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst einerseits natürlich alle Fragen beantworten können, die dir bei der theoretischen Prüfung gestellt werden. Beim Seeschein müssen in 60 Minuten 30 ausgewählte Fragen aus 285 möglichen beantwortet werden. Ausserdem müssen 9 Navigationsaufgaben beantwortet werden. Navigationsaufgaben werden auf einer kleinen Karte mit Dreieck und Messwerkzeug bearbeitet.

Bei der Praxis musst du Anlegen, Ablegen, Aufstoppen, Drehung auf der Stelle und natürlich das Boje-über-Bord-Manöver fahren können.

Bei der Binnenprüfung sind es die gleichen praktischen Kenntnisse die du brauchst. Bei den Fragen bei der Prüfung müssen aus 495 Fragen ebenfalls eine auswahl beantwortet werden. Wie viele es hier waren weiß ich nicht mehr sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knoten binden nicht vergessen! 9 Stück musste können. 'Klampe belegen',Achtknoten,Webleinstek, Webleinstek auf Slip,Schotstek ,doppelter Schotstek, Palstek, Kreuzknoten, Stopperstek und eineinhalb Rundtörn mit zwei halben Schlägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?