Was muss ich alles wissen, wenn ich medizin studieren will?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vorwissen brauchst du überhaupt keins. Das kriegst du alles im Studium. Du musst nichtmal zwingend Latein gehabt haben, selbst das kann man während des Studiums nachholen (ist natürlich extra Stress). Mach mal dein kleines Latinum zu Ende (wann du das hast, ist meines Wissens von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich), schadet nicht, und ne 4 reicht am Ende auch :)

Danke :) Kleines Latinum muss ich eh fertig machen ;) Und in der schule übersetzen wir eh nur alte lateinische texte...ich weiß nicht was mir das bringen soll..naja ^^

0
@Huenchen96

Na siehste :)

Was willst du denn sonst machen, außer alte Texte übersetzen? Es geht vor allem darum, die Grundlagen drauf zu haben, damit du erkennen kannst., wo bestimmte Begriffe herkommen z.B.

Und danke für den Stern, gerne wieder.

0

Weder das kleine noch das große Latinum sind für das Medizinstudium notwendig. Wichtig ist eine gute Note im Abitur, ansonsten muss man länger auf einen Studienplatz warten. Daher sollten die Fächer so gewählt werden, dass man die beste Chance auf eine gute Note hat. Weiterhin wird das nötige Wissen in Chemie, Physik und Biologie während des Studiums vermittelt, man muss nicht vorher schon perfekt darin sein. Meiner Meinung nach ist es nicht schlecht, wenn man in der Schule Dinge gut lernt, die im Studium nicht vermittelt werden, jedoch einen großen Zusatznutzen bringen können. Z.B. Fremdsprachen, ermöglichen z.B. Auslandsaufenthalte, Mathematik, hilfreich für den forschenden Mediziner für statistische Auswertungen, Programmierkenntnisse, etc. (je nach Interesse)

In der schule brauchst du es eig. nicht machen, wenn du nicht so sprachbegabt bist sowieso nicht. Wenn du studierst lernst du alles was du für diesen bruf brauchst, auch latein.Natürlich ist es besser wenn du willst und kannst, dass du latain schon ind er schule machst. Bekanntlicherweise lernt man Sprachen schneller und besser wenn man jünger ist. Wenn man älter wir fällt es einem schwerer.LG

Also Latein ist oft hilfreich, aber nicht notwendig ;)Aber du solltest auf jeden Fall ein sehr gutes Abi machen, da die Unis diese Verlangen (also mindestens 1,4).

Das Studium ist schwer, es ist sehr viel zu lernen. Zum einen musst du die Anatomie des Körpers (also alle Adern, knochen, Muskeln etc.) sehr gut kennen. Außerdem viele Verschiedene Krankheiten mit ihren Ursachen und die ganzen Medikamente und Antibiotika plus ihre Wirkung bei welcher Dosis...

Sachen die mich interessieren, lerne ich gerne :) Das wird glaub ich kein großes Problem, ich bin eigentlich ziemlich gut in der schule (bis auf Physik und Geschichte :D ) Vorallem ist medizin so ziemlich das einzige wofür ich mich richtig interessiere, bis auf musik aber da will ich nichts beruflich machen. Danke auch für deine antwort, die hat mir sehr weitergeholfen :)

0

Du musst nicht unbedingt großes Vorwisen in anatomie und Medizin haben. Gut solltest du aber in Bio (also dass was man so in der Schule lernt), Chemie, Physik und Mateh haben, denn das sind die Fächer die bei den Aufnahmetests der Unikliniken abgefragt werden.

Du musst nicht unbedingt besonders Vorwissen über Anatomie oder Medizin haben, außer die Grundlagen die man in Bio lernt. Und Chemie, Physik und Mathe solltest du gut können, denn dass sind die Fächer die in den Aufnahmtests abgefragt werden (jedenfalls in Hamburg)

Duu solltest dich mit dem Körper des Menschens auskennen und auch ein paarKinderkrankheiten und die Ursache fürDiese Krankheit wissen sonst wirst du allesWas du wissen musst in deinem PraktikumErfahren!! Hoffe das ich dirr geholfen habeLg sara(; und duu musst auch studieren (:

was auch ziemlich praktisch ist, meine tante ist selber kinderärztin :) bei ihr werde ich auch praktikum machen :)

0

Soweit ich weiß braucht man nur das kleine Latinum. Von meiner Freundin der Vater hat auch Medizin studiert und ist ganz normaler Arzt und der hat auch nur das kleine Latinum ;)

Es gibt auch Ärzte, die Französisch genommen haben... ;)

Was möchtest Du wissen?