Was muss ich alles wissen um einen Workshop anzubieten (Alter 10-14)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu steuerrechtlichen Fragen kann ich dich nicht im Einzelnen beraten, aber wenn du den Workshop als freiberufliche Tätigkeit anbietest, musst du den erzielten Gewinn, d.h. die Einnahmen abzüglich der für die Erzielung der Einnahmen notwendigen Ausgaben (z.B. Fahrtkosten, Fachliteratur, Übungsmaterial, Versicherung) versteuern. Dazu musst du bei der Steuererklärung eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung abgeben. Ansonsten würde ich dir empfehlen, die wesentlichen Rahmenbedingungen des Workshops (Inhalt, Zeitraum, Teilnehmerzahl, Honorar) in einem schriftlichen Vertrag festzuhalten, sofern du diesen im Auftrag der Schule oder der Gemeinde anbietest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?