Was muss ich alles mitnehmen wenn ich mich in einer Fahrschule anmelden will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dich bei einer Fahrschule anmelden möchtest, dann nimmst du deinen Personalausweis, Bescheinigung vom Sehtest, Bescheinigung vom Erste-Hilfe-Kurs, Passbilder für den Führerschein und Anmeldegebühren mit, denn es kann sein, dass du diese direkt vor Ort zahlen musst.

Die Bescheinigungen für den Sehtest und Erste-Hilfe-Kurs kannst du auch nachreichen, also ist es nicht zwingend bei der Anmeldung diese schon zu besitzen.

Wenn du den Führerschein BF17 (Begleitetes Fahren ab 17) machst, dann musst du auch noch eine Kopie des Personalausweises und des Führerscheines der einzutragenen Personen mitbringen. Auch kannst du natürlich das Original mitbringen und diese Kopieren die Dokumente.

Wenn du unter 18 Jahre alt bist, dann muss ein Elternteil auch den Vertrag unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausweis. Ggf. ein Elternteil, je nachdem wie alt du bist und wofür du dich anmelden willst. Alles andere, was du noch benötigst, bekommst du von der Fahrschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@MultiVitamin36,

ich würde meinen Personalausweis bei mir tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?