was muss ich alles machen nach einem autokauf um "legal" zu fahren?

2 Antworten

Über die Versicherung kann man sich im Internet oder bei einem Makler, Versicherungsvertreter etc informieren....je nach Vorliebe und Sachkunde! Wenn man sich dann eine ausgesucht hat, bekommt man eine elektronische Versicherungsbestätigung, mit der man das Fahrzeug dann zulassen kann.

Wegen dem TÜV kommt es zunächst mal darauf an, ob das Fahrzeug, dass Du kaufst, noch TÜV hat oder nicht. Wenn ja, kann man einfach die entsprechende Bescheinigung mit zur Zulassungsstelle nehmen

d.h.: wenns TÜV abläuft muss man hin und den test machen lassen, wenn TÜV allerdings vorhanden ist nicht?

wv würde es kosten wenn man zum tüv muss?

man versichert also ein auto und dann geht man zur zulassungsstelle und das wars?

0
@66fatih

Zum "TÜV" (offiziell: zur Hauptuntersuchung, kurz HU - die können auch andere Organisationen durchführen) muss man alle zwei Jahre, bei Neuwagen erst nach drei Jahren. Ein Besitzerwechsel spielt dabei keine Rolle. Die HU kostet einschließlich AU (Abgasuntersuchung) knappe 100 Euro.

man versichert also ein auto und dann geht man zur zulassungsstelle und das wars?

So kann man das sagen, ja.

0
@66fatih

In Sachen Versicherung würd ich dir vor Kauf empfehlen Angebote einzuholen oder selbst im Internet zu rechnen ( sinnvoll dafür Hersteller und Tyüschlüsselnummer - wird oft bei Händlern angegeben und steht im Fahrzeugschein/Brief)

Dann holst du dir von dem Versicherer deines Vertrauens eine eVB zur Anmeldung beim Straßenverkehrsamt (vorläufige Deckung).

Damit ist das Thema Versicherung aber noch nicht ganz erledigt. Du musst noch den Antrag auf die Versicherung stellen. Bekommst du letzlich den Versicherungsschein und hast du den ersten Beitrag bezahlt, ist alles erledigt.

0

Ohne eine gültige TÜV-Plakette und Abgasuntersuchung kannst du das Auto gar nicht anmelden. Das gleiche gilt für die Versicherung.

Du musst dich erst informieren, welches Auto du gerne hättest und kannst dann fragen was die Versicherung kostet.

Umgekehrt kannst du das zwar auch, aber dann bekommst du vielleicht ein Auto, das du gar nicht haben willst.

Wie kauft man ein gebrauchtes Auto?

Klingt nach einer dummen Frage, ist sie aber (hoffentlich) nicht ;)

Ich kaufe mir bald mein erstes Auto, habe aber keine Ahnung wie das abläuft. Ich suche das Auto über Autoscout oder Mobile. Meine Frage ist, wie das alles mit der Versicherung, Zulassung und so weiter funktioniert. Was muss ich mitbringen zum Autokauf, damit ich mit dem neuen Auto nach Hause fahren kann, nach dem Kauf? Oder ist das unüblich?

Falls mir einer eine Schritt-Für-Schritt Anleitung geben könnte wäre ich sehr dankbar!

Danke und Gruß

...zur Frage

Kann man für ein gebrauchtes Handy eine Handy-versicherung abschließen?

Ich möchte mir gerne ein gebrauchtes Iphone 4s kaufen. Und da ich weis wie schnell da mal ein Displayschaden entsteht ( Ganz zu schweigen von Diebstahl) wollte ich fragen ob ich auch für ein gebrauchtes Handy eine Versicherung abschließen kann. Lg und Danke

...zur Frage

Frage bei KFZ-Versicherung - wie KM-Stand ändern?

Hallo, wenn man nen neues(gebrauchtes) Auto mit 50.800 KM da gemeldet hat, weil es so im Internet stand und das so angab, es aber tatsächlich dann beim Kauf 51.500 waren, wie soll ich das der Versicherung mitteilen ?

Und können die das auch irgendwie überprüfen ?

...zur Frage

Führerschein, kein Auto, muss ich Haftpflicht neu abschliessen?

Führerschein, kein Auto, muss ich Haftpflicht neu abschliessen?

mussich meine bestehende Haftplicht Versicherung abändern lassen? Oder brauche ich eine weitere Versicherung, falls ich mal einen Unfall mit einem geliehenen Auto hätte? Bei der Versicherung des Halters wurde ich eingetragen. Geht mir nur darum, ob ich jetzt noch was absichern muss?

...zur Frage

Autokauf - gebraucht - Händler - Zulassung - was tun?

Hallo Community,

ich habe nie ein Auto besessen und ich stehe kurz davor ein gebrauchtes Auto beim Händler zu kaufen. Leider finde ich zu viele unverständliche Informationen im Internet was ich machen muss.

Ich kaufe das Auto in einer anderen Stadt als mein Wohnort. Aber ich muss mein Auto in meinem Wohnort zulassen. Das heißt ich muss das Auto nach dem Kauf in meinen Wohnort fahren und dort zulassen. Aber ohne Kennzeichen und Versicherung darf ich nicht fahren. Das heißt ich muss erst eine Versicherung abschließen bevor ich das Auto überhaupt habe und Kurzzeitkennzeichen besorgen. Aber bevor ich das Kurzzeitkennzeichen besorgen kann brauche ich wie gesagt eine Versicherun (eVb oder so).

  1. Wie kann ich eine Versicherung abschließen, wenn ich das Auto noch gar nicht besitze?
  2. Bekomme ich die eVB nur mit einem abgeschlossenen Versicherungsvertrag?
  3. Muss ich die Kurzzeitkennzeichen in meinem Wohnort kaufen?
  4. Muss ich eine KFZ Haftpflichtversicherung haben, damit ich Kurzzeitkennzeichen bekomme?
  5. Wie kann ich eine KFZ-Haftpflichtversicherung abschließen, wenn ich noch nicht weiß welches Auto es wird? Ich meine ich weiß schon das Modell, aber die Daten vom Auto die ich brauche bekomme ich doch erst beim Händler....
  6. Der Händler kann mir doch nicht die Daten die im Fahrzeugschein stehen nicht am Telefon nennen und ich melde dann eine Versicherung an. Weil wenn ich dann zum Händler fahre und das Auto schon verkauft ist, dann hab ich eine Versicherung aber kein Auto.

Wie muss mein Ablauf aussehen?

  1. Anhand meines Wunschautos Versicherung abschließen
  2. Kurzzeitkennzeichen bei der Zulassunsstelle meines Wohnortes anhand der Versicherung besorgen
  3. Zum Händler nach Hintertupflingen fahren
  4. Auto kaufen
  5. Kennzeichen ran
  6. wieder zur Zulassungsstelle meines Wohnortes fahren
  7. Auto zulassen
  8. fertig

Mir ist irgendwie nicht klar, warum ich doppelt für Kennzeichen bezahlen soll. Was genau muss ich in meiner Situation machen? Ist das die richtige Reihenfolge???

Danke im Voraus.

...zur Frage

Widerruf der Garantieversicherung beim Autokauf möglich?

Hallo, ich habe ein gebrauchtes Auto vom Händler gekauft und und musste eine Garantieversicherung mit abschließen. Ich musste kein sperates Blatt für die Versicherung unterschreiben, es stand nur auf dem Kaufvertrag zzgl. 370 Euro Versicherungsbeitrag (Versicherungsbeitrag wurde bar bezahlt).

Kannn ich diese direkt bei der Versicherungsgesellschaft widerrufen (innerhalb von 14 Tagen) oder ist das nicht mehr möglich, da ich ja bereits versichert bin?

Handelt es sich um einen Vertrag bzw. einen kombinierten Vertrag (Kaufvertrag&Versicherunggsvertrag) somit ein Widerruf der Versicherung auch den Widerruf des Kauftvertrages als Folge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?