Was muss ich alles haben/ machen um als "Cutter" Studieren zu können bzw als Cutter arbeiten zu können?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst z.B. eine Ausbildung machen: "Film- und Videoeditor/in" ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Rundfunk- und Fernsehanstalten oder bei Filmbearbeitungsfirmen. Die Leute bearbeiten Bild- und Tonmaterialien für journalistische Beiträge, Fernsehsendungen, Werbefilme oder Fernseh- und Kinofilme nach den inhaltlichen Vorgaben der Regie oder Redaktion.

Angesichts der intellektuellen und künstlerischen Anforderungen bevorzugen hier die Ausbildungsbetriebe Bewerber mit höherer Schulbildung. Mit mehr Schulbildung wirst Du hier also Deine Bewerbungschancen verbessern. Dein einschlägiges Hobby ist da natürlich auch hilfreich.

Mit einer Studienberechtigung (Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife) und praktisch nachgewiesener künstlerischer Befähigung kannst Du auch ein einschlägiges Studium aufnehmen, z.B. an der Filmuniversität "Konrad Wolf" in Babelsberg, Fachrichtung "Montage" (hier mindestens Fachochschulreife).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dompfeifer 03.12.2016, 01:05

Um auf Deine Fragestellung einmal direkt einzugehen: Um "als Cutter zu arbeiten", musst Du nichts haben und nichts anderes machen als Deine Arbeit . Es genügt immer, dass Dich jemand für Deine Fähigkeiten und Kenntnisse bezahlt. Der erfolgversprechendste Weg ist üblicherweise eben eine einschlägige Ausbildung oder ein Studium. Vorgeschrieben ist auch da überhaupt nichts! Im Prinzip kannst Du Dir das auch alles selbst aneignen. Die Erfolgschance ist da allerdings erfahrungsgemäß sehr gering!

Gesetzlich vorgeschriebene Ausbildungen gibt es in Deutschland fast nur für die Tätigkeiten als Ärzte, Apotheker, Richter und ca. 4 für weitere Bereiche.

0

Man kann eine Ausbildung oder ein Studium in dem Bereich bei einigen Privaten Anbietern absolvieren. Das kostet aber was. Ansonsten mache eine Ausbildung zum Film-/Videoeditor und versuche in der Branche Fuß zu fassen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?