Was muss ich alles beachten für ein Eigenbau Fahrzeug?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möchtest Du besagtes Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr betreiben, muss es den Vorschriften der Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen. Zum Beispiel der TÜV überprüft durch eine Einzelabnahme, ob die Vorschriften eingehalten wurden. Eine Einzelabnahme ist allerdings nicht gerade billig.

ein Panzer?

Nein sondern go kart halt auf ketten damit ich im Wald rumfahren kann 

0

https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__21.html

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
§ 21 Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge

(1) Gehört ein

Fahrzeug nicht zu einem genehmigten Typ, so hat der

Verfügungsberechtigte die Betriebserlaubnis bei der nach Landesrecht

zuständigen Behörde zu beantragen. Mit dem Antrag auf Erteilung der

Betriebserlaubnis ist der nach Landesrecht zuständigen Behörde das

Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen für den

Kraftfahrzeugverkehr vorzulegen. Das Gutachten muss die technische

Beschreibung des Fahrzeugs in dem Umfang enthalten, der für die

Ausfertigung der Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II erforderlich

ist. Dem Gutachten ist eine Anlage beizufügen, in der die technischen

Vorschriften angegeben sind, auf deren Grundlage dem Fahrzeug eine

Betriebserlaubnis erteilt werden kann. In den Fällen des § 19 Absatz 2

sind in dieser Anlage zusätzlich die Änderungen darzustellen, die zum

Erlöschen der früheren Betriebserlaubnis geführt haben. In dem Gutachten

bescheinigt die oder der amtlich anerkannte Sachverständige für den

Kraftfahrzeugverkehr, dass sie oder er das Fahrzeug im Gutachten richtig

beschrieben hat und dass das Fahrzeug gemäß § 19 Absatz 1

vorschriftsmäßig ist; die Angaben aus dem Gutachten überträgt die

Genehmigungsbehörde in die Zulassungsbescheinigung Teil I und, soweit

vorgesehen, in die Zulassungsbescheinigung Teil II.

1

Was möchtest Du wissen?