Was muss ein Lehrer machen wenn ein Schüler wegen Geldproblemen der Eltern Hilfe beantragt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ML690, 

ich weiß nicht, wie es bei Eltern aussieht, die kein Hartz 4 beantragen, aber bei mir und meiner Mutter war es so, dass wir den Lehrer nur darüber aufgeklärt haben, dass wir nicht genügend Geld haben, um zum Beispiel beim Heide Park mitzufahren.. es hat damals 40€ gekostet und ich mochte den Heide Park einfach nicht und 40€ Zahlen, dafür, dass ich die Taschen meiner Freundinnen zahle? Einen Antrag wollten wir ebenfalls nicht stellen.. da ich trotzdem nur Taschen getragen hätte. 

Wenn es um Klassenfahrten ging, dann kann man Geld zur Unterstützung beantragen. Da musst du einfach mal Schauen, was es für Schreiben in deinem Bundesland gibt. 

Du suchst zum Beispiel nach "Arbeitsamt Antrag auf Übernahme der Kosten einer mehrtägigen Klassenfahrt" 
Sowas zum Beispiel: file:///C:/Users/Sarah/Downloads/klassenfahrten-formular-antrag-uebernahme-kosten.pdf 

Wenn deine Eltern sich aber mit sowas nicht auskennen, dann kannst du natürlich beim Arbeitsamt selbst anrufen und Nachfragen, wie sowas funktioniert oder deinen Lehrer fragen.. oder andere Sozialpädagogen an deiner Schule, die werden dir da sicherlich weiter helfen :) 

Ich weiß halt nicht, ob solche Anträge auch für Menschen gestellt werden können, die kein Hartz 4 beziehen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ML690
27.10.2016, 21:52

Aber die Eltern müssen dem Klassenlehrer nicht sagen wie viel sie verdienen oder? Danke für die liebe Antwort!:)

0

Deine Lehrer bekommen darüber gar nichts zu wissen, OB jemand Hilfe bekommt oder nicht. Alles, was Du brauchst, ist eine Schulbescheinigung für das Amt. In der Schule bekommt keiner was zu wissen über Lohn oder andere Gelder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ML690
27.10.2016, 21:21

Echt aber bei einer Klassenfahrt muss doch sowas gesagt werden oder

0

In welchem Zusammenhang sollte ein Lehrer etwas mit irgendwelchen Geldproblemen eines Schülers zu tun haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ML690
27.10.2016, 21:20

Klassenfahrt

0

Der Lehrer muss gar nichts machen. Es ist nicht seine Aufgabe, sich um die Finanzen der Eltern seiner Schüler zu kümmern. Und selbstverständlich müssen Eltern ihm nicht ihre Finanzen offenlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ML690
27.10.2016, 21:30

Bei einer Klassenfahrt

0

Natürlich! Sonst hätten ja auf einmal alle Eltern kein Geld!

Übrigens glaube ich nicht, dass der Lehrer das muss.

Er tut es vielleicht, wenn er dem Schüler helfen will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ML690
27.10.2016, 21:22

Also müssen Eltern das preisgeben

0

Was möchtest Du wissen?