Was muss der Vater für die Kinder zahlen (Unterhalt)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die leiblichen Eltern eines Kindes getrennt sind (egal, ob sie verheiratet sind/waren oder nicht...), so muss der Elternteil, bei dem die Kinder nicht leben, Unterhalt für die Kinder an den "betreuenden Elternteil" zahlen.

Die Höhe der jeweiligen Unterhalte ist abhängig vom Alter der Kinder und der Höhe des Einkommens des barunterhaltspflichtigen Elternteils und orientiert sich an der "Düsseldorfer Tabelle".

Das kann man unmöglich pauschal beantworten.
Im Fall des Falles werden die finanziellen Verhältnisse von beiden Eltern im Detail betrachtet. Es findet ein 'Ausgleich' statt.
Und wer sagt, dass die Kinder der Mutter zugesprochen werden ?


Es findet kein "Ausgleich" bezüglich der Kinder statt.

0
@Menuett

Habe ich auch nicht geschrieben. Der 'Ausgleich' bezieht sich auf die finanzielle Situation der Ex-Partner. Und dort findet sich dann auch der Unterhalt für die Kinder  wieder. Es gibt keine Summe 'x' die für jedes Kind fällig ist.

0

Das ist davon abhängig, was er verdient.

Ohne Gehalt kann hier keine Aussage getroffen werden.

Oh man das kommt auf das Einkommen an schau in der Düsseldorfer Tabelle nach!

Als harz4 Empfänger nix 

Was möchtest Du wissen?