Was muss beim Versand einer Salut-Waffe beachtet werden?

1 Antwort

Die meisten Versanddienstleister schließen in ihren AGB´s den Transport von Waffen aus, allerdings wird natürlich nicht kontrolliert, was im Paket drin ist.

Den schwarzen Peter hat man dann allerdings wenn das Ding verloren geht, wobei das Ganze bei einer Salutwaffe natürlich überschaubar ist.

Es gibt ein-oder zwei kleinere Dienstleister, die sowas für Privatpersonen machen, allerdings kostet da dann der Versand um die 30€.

Ob sich so eine Aktion für eine Salutwaffe lohnt muß man sich überlegen.

Was möchtest Du wissen?