Was muss beim neuen Boden / Estrich im Bad bechtet werden?

5 Antworten

Falls du noch Laie bist, ich habe schon hinter mir und bin sehr zufrieden.

Aufbau Rohfussboden, Grundierung, Ausgleichsmasse falls nötig (fast immer), Folie mit Abdichtung zur Wand, Styrodur Ziegelestrich weil keine Trocknung und geringe Aufbauhöhe hohe Festigkeit, Grundierung, Wasserabdichtung im Duschbereich, Fusbodenheizung elektrisch, Ausgleichsmasse, Grundierung, Kleber, Fliesen und im Duschbereich lieber doppelt abdichten.

Viel Spass

Den ganzen Estrich rausreißen. Neuen Estrich mit Fußbodenheizung verlegen. Wenn ihr schon alles neu macht solltet ihr auf den Comfort einer Fußbodenheizung nicht verzichten. So trocknen auch die Bodenfliesen nach dem Duschen schneller. Ganz wichtig ist die Abdichtung des Untergrundes gegen Feuchtigkeit im Bereich der Dusche, damit die Wand/der Estrich nicht durchnässt wenn die Silikonfuge mal undicht wird. Wer darauf verzichtet oder zu geizig ist spart am falschen Ende. Jetzt schon an das Alter denken.

Was möchtest Du wissen?