Was muss auf Unternehmens-Websites stehen: AGB und/oder Nutzungsbedingungen? => Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein IMPRESSUM ist pflicht. Ein Haftungsausschluss für Verlinkung und ein Datenschutzhinweis wenn persönliche Daten eingegeben werden können ist sinnvoll.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen auf der Seite stehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Allgemeine_Gesch%C3%A4ftsbedingungen

Nutzungsbedingungen wären hier im GF soetwas wie die Richtlinien, die bei der Benutzung einzuhalten sind.

Ich muss(!) die AGB auf die Firmenwebsite setzen??
Das wäre mir neu. Ich dachte, dass diese nur dann nötig sind, wenn ein (Kauf)Vertrag auf der Website abgeschlossen werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?