Was muss am Auto verändert werden, um lauten Sound zu bekommen?

16 Antworten

Es gibt ein ganz neues Gesetz, dass sämtliche Änderungen gegenüber dem Serienzustand, die zu mehr Lärm führen, grundsätzlich verboten sind. So sind ab neuestem die Nachrüstungen von Soundgeneratoren oder Änderungen an möglicherweise vorhandenen Klappenauspuffen verboten. Andere als die serienmäßige Abgasanlage müssen eine ABE besitzen und diese erhalten sie nur noch, wenn der von ihnen produzierte Lärm in sämtlichen Betriebszuständen den Lärmpegel laut Zulassungsunterlagen nicht überschreitet.

So wurde z.B. neulich der ehemalige Torhüter Tim Wiese mit seinem weißen Lamborghini aus dem Verkehr gezogen, weil er eine Fernsteuerung für seinen Klappenauspuff nachgerüstet hatte.

Oder kurz gesagt: legal ist da praktisch nichts mehr möglich.

Bei einem Dieselmotor ist es schwer einen wohlklingenden Sound zu bekommen. Eigentlich kannst du nur die Abgasanlage austauschen lassen. Oder du lässt die Filter ausbauen, womit deine Zulassung aber hinfällig wäre. Andere Turbos könnten auch einen positiven Effekt auf den Sound haben.

ich versuch's mal mit einem sportfilter, so teuer sind die nicht. zu nur Not kann man es ja zurück schicken. Und die anderen Sachen wie abgasanlage schaue ich mir mal genauer an. danke für den Tipp ! ♥️

0

jegliche Veränderung am Fahrzeug, dieser Art wie du sie vornehmen willst, sind in die Papiere einzutragen und vom TÜV abzusegnen.

So ein überlauter Auspuff hat da wenig aussicht auf erfolg.

Und was hast du davon wenn deine Karre dröhnt.?

Und merke dir: ein lauter Auspuff macht aus diesem Auto noch lange keinen Sportwagen.

ich find's nur immer lustig, die motoren klingen wie n Elch beim furzen...

aber ihr findest es geil.

und wer ist derjenige der am lautesten heult wenn man ihn aus dem Schlaf reißt... die mit dem furzenden Elch.

andere Menschen sind euch augenscheinlich völlig egal; sehr traurig das es mittlerweile so wenig gegenseitigen Respekt gibt

Du kennst mich doch gar nicht und du weißt auch gar nicht wie ich dann mit so einem Wagen umgehen würde. Vorurteile kannst du dir sparen und ich bin einer der wenigen Menschen der andere respektiert vllt kennst du ja den Spruch wie du mir so ich dir. Tagsüber ist es doch völlig egal mal laut zu sein und gas zu geben.

0
@crazyking23

ist es eben nicht.

ich weiß aber wie man mit so einem Wagen umgehen will, sonst würde man es nicht machen wollen.

elektroautos sind so schön leise und dazu noch viel umweltfreundlicher (je nachdem woraus der storm gemacht wird) als Benzin oder Diesel. schon mal daran gedacht? bestimmt nicht

1

data2309, der ökologische Fußabdruck von einem Elektrowagen ist schon so schadstoffbelastet, dass ein E-Auto von dieser Seite her das Werk mit 200.000Km Laufleistung eines Benziner verlässt.

1

Weisst du, wie viele ältere Menschen ganz gern mal tagsüber mehr Ruhe hätten?Erst heute mußte ich auf meinen Mittagsschlaf verzichten, weil in meiner Wohnanlage eine größere Horde von "Grünschnittterroristen" unterwegs war und Rasenkanten begradigte oder Büsche kürzte...

0
@abibremer

Wieeviel ältere Menschen regen sich dann andererseits auf, wenn die Grünanlagen nicht gepflegt werden😉

0

So ein Dieselmotor hat nun mal keinen guten Sound, das ist reine Zeit und Geldverschwendung, das kannst du dir sparen, da ist es ja noch "sinnvoller" Motorsound übers Audiosystem abzuspielen.

selbstverständlich kann auch ein diesel toll klingen. beispiele dafür gibts mehr als genug.

0

Was möchtest Du wissen?