was muss alles rein bei einer Gliederung in einer Gfs (auch ihre funktionen)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Gliederung sagt aus, welche Unterthemen du in deinem Vortrag erklären möchtest. Also  quasi "Überschriften" für bestimmte Abschnitte deiner GFS.

Die Funktion ist, dass du und die ZuhörerInnen sich besser orientieren können, einen Überblick haben und evtl Interesse geweckt wird.

Ein kleines Beispiel:

Wenn du als Referatsthema jetzt (ganz primitiv) "Auto" hast, dann kann eine Gleiderung zum Beispiel so aussehen:

1. Die Aufbau des Autos

2. Die Geschichte des Autos

     2.1. Erfindung

     2.2. Entwicklung

3. Vor- und Nachteile des Autos

4. Das Auto in der Zukunft

Und die einzelnen Punkte füllst du mit Inhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?