Was muss alles eingetragen werden ("Umbau" einer Rieju smx bj. 2007)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das sieht doch eigentlich gut aus.

Du darfst nur Teile verwenden, die für das Fahrzeug eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) oder ein ECE-Zulassung (E-Nummer) haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/ECE-Pr%C3%BCfzeichen

Das Prüfzeichen muss auf den Bauteilen vorhanden sein, die ABEs müssen mitgeführt werden.

Ein anderes Cockpit kann man wohl ohne Probleme einbauen.

Der Lenker dürfte problematisch sein.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es andere Lenker, die zugelassen sind, gibt.

Wenn es keinen anderen Lenker gibt, würde es wohl auf eine kostspielige Einzelabnahme heraus laufen.

Du bist dir hoffentlich im klaren, dass der Umbau nicht günstig wird?

Ein anderes  Cockpit dürfte bereits über 200 € kosten.

Am besten fragst Du vorher beim TÜV  oder der Dekra nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manuelneuer1000
25.11.2016, 14:49

Ich hab noch ein Cockpit zuhause , das von meinem Bruder ist :) Und das Umbauen übernehme ich selbst ;)

0

Mal ne andere Frage: muss es zwingend LEGAL sein? du hast einen super Motor in deiner Rieju da wärs schade wenn du nichts an der Leistung veränderst... Immerhin gilt in der Mopedszene (zumindest in meinem Umkreis in Österreich) Legal ist Scheisegal

denk mal drüber nach wenns nicht so wichtig ist würd ich da was machen

und gerade bei anbauteile  wie du sie beschrieben hast kann man leicht auf tüv  usw verzichten. wenn du andere Dekors für deine Verkleidung haben willst schau mal auf www.tmxgraphics.com da findet man immer was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?