Was muss man wissen, um als Übersetzer zu arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Voraussetzung ist die perfekte Beherrschung seiner Muttersprache und der jeweiligen Fremdsprache. Außerdem muss man sich auf dem betreffenden Fachgebiet sehr gut auskennen.

Zur Info

http://dict.leo.org

www.proz.com

Man findet dort sehr gute und sehr schlechte Übersetzungen (je nachdem ...)

mmsoaihua 28.07.2016, 15:11

Das ist super gutes Antwort! Danke! Ich hab nur eine kurze nachfrage. Wass ist normaleweise dass Prozess um der jeweiligen Fremdsprache perfekt zu Beherrschen und wie lange dauert das Prozess? Ein Studienfach Dolmetscher zu wellen vielleicht? 

1
ymarc 28.07.2016, 17:30
@mmsoaihua

Ein Sprachstudium an der Uni + 1 Zusatzfach: Informatik bzw. Jura bzw. Wirtschaft, .... Danach Berufserfahrung sammeln:

Übung macht den Meister! C'est en forgeant que l'on devient forgeron ! Practice makes perfect !

Frohes Schaffen!

1
ymarc 29.07.2016, 12:21
@ymarc

Vielen Dank für das Sternchen!

1

Also in erster Linie müsstest du sowohl deutsch als auch französisch sehr gut sprechen können.

Du solltest vielleicht erstmal ein paar Stunden Deutsch üben, bevor du dich an andere Sprachen wagst

adabei 30.07.2016, 00:01

Es ist anzunehmen, dass Französisch die Muttersprache des Fragestellers ist. Da die deutsche Sprache ja noch zu wünschen übrig lässt, würden dann natürlich nur Übersetzungen vom Deutschen ins Französische in Frage kommen.

0

Um etwas vom Deutschen ins Französische übersetzen zu können, mußt Du erst einmal die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen. ( Und davon bist Du meilenweit entfernt. ) Selbiges gilt dann natürlich auch für Französisch.


Dolmetscher/in / Übersetzer/in (Ausbildung) - BERUFENET ...

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/...dkz=8303
adabei 29.07.2016, 23:59

Ich gehe davon aus, dass Französisch die Muttersprache des Fragestellers ist.

0

Du mußt dann auch vom Französischen ins Deutsche übersetzen können, brauchst dafür gute Deutsch Kenntnisse!

adabei 30.07.2016, 00:04

Nicht unbedingt. Als freischaffender Übersetzer kann man sicher seine Dienste auch nur für Übersetzungen vom Deutschen ins Französische anbieten. Ich gehe davon aus, dass Französisch die Muttersprache des Fragestellers ist.

0

Die sprache in die du übersetzt wäre kein schlechter anfang

Was möchtest Du wissen?