Was müsste ich verdienen? bin Disponent Fuhrpark im Kurierdienst

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

3000-3500 100%
über 3500 0%
2800-3000 0%
2600-2800 0%
mehr als 2400 unter 2600 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angesichts der hohen Stundenzahl, der Notdienste etc. wäre es eigentlich erforderlich, dass da Dein Chef einiges "drauf packt".

Du solltest einmal schauen, ob Du einen Tarifvertrag für diesen Job findest... evtl. bei der Gewerkschaft mal anrufen und danach fragen (bei so etwas geben die auch Nichtmitgliedern Auskunft) Gehe dann von der Regelarbeitszeit aus, rechne Deine Stunden aus - und dann siehst Du, was er eigentlich zahlen müsste.

Meine Partnerin war früher als Disponentin in einer größeren Spedition und hatte auch oft lange Arbeitszeiten - allerdings nur große Züge und internationaler Verkehr - und lag im Schnitt brutto bei 8 - 9000 DM (1990 - 1997)

Und dann solltest Du ihn darauf ansprechen. Denn darum wirst Du nicht herum kommen. Von alleine tut sich da sicher nichts.

Wie man sich bettet, ... Wenn Du Unterstützung von außen haben wolltest, hättest Du Eisenbahner werden sollen.

In der Privatwirtschaft handlt man sich seinen Lohn, mehr oder weniger geschickt, selber aus.

ich habe andere verhältnisse vorausgesetzt bei Beginn 

0

Welchen Fuhrpark hatte das diplomatische Corps des DDR . Weis jemand, welche PKW bei den Botschaften der DDR im Ausland genutzt wurden.?

In den "Ostblockstaaten" sicherlich Wolga, Tatra etc. In Westeuropa z.T ja auch Volvo, aber welche Wagen waren z.B in ferneren Ländern im Einsatz ( Süd/ Mittelamerika) , Afrika usw.im Einsatz.

Hat man Wolga , Tatra usw. dorthin verfrachtet, oder wurden lokale Wagen geordert.

...zur Frage

Gewerbeanmeldung als Kurierfahrer wie sollte man vorgehen? Für Express/Sonderfahrten

Hallo,

ich bin momentan Arbeitlos seit paar Monaten, und auf den Arbeitsmarkt gibts nur Zeitarbeit die Arbeit vermitteln.

  1. Gibt es Probleme mit Arbeitslosengeld 1 wenn ich eine Gewerbe anmelde ?
  2. Wenn ich eine Gewerbe habe wie werbe ich mich als Kurierfahrer, ich habe erfahren das man Visitenkarten verteilt an die Speditionen. Ist das eine ganz einfache Firmen Visitenkarte mit Adresse und Kontaktdaten ?
  3. Was sollte ich beim Fahrzeugkauf (Transporter) achten ? Kann man es von Steuer absetzen etc. ?
  4. Reicht die Führerscheinklasse B für einen Transporter + Fracht ?
  5. Ist noch ein Kapital erforderlich nachdem ich die Gewerbe und Fahrzeuganschaffung erledigt habe ?

Ich wäre sehr Dankbar wenn mir jemand hier ein paar Tipps geben könnte, worauf ich sehr achten sollte.

...zur Frage

Zählt mein Auto schon als lkw?

Also ich fahr morgen nach stolzenau mit anhänger jedenfalls meine frage da ich mit einem anhänger fahren werde der 750 Kiloanhänger und mein auto aber jedenfalls ein 2 tonner ist steht in den Fahrzeug schein. Dan heisst das doch er wäre ja ja dan 2,750 Tonnen schwer und wiederum wäre er ja dan ein kleiner lkw darf ich dan mit dem morgen fahren? Weil sontags steht ja im gesezt doch drin lkws dürfeb nicht fahren und an weil ab 2,5 ist ja ein kleiner Sprinter danke .

...zur Frage

fragen über WAB (wechselbrücken) Und sattelauflieger

hallo hab mal ein paar fragen über eine wechselbrücke

(7,45)

1. wie viel stellplätze?

2. länge breite höhe?

3. wie viel ist ein lademeter?

(7,82)

ist wie frage 1 und 2

 

Sattelauflieger

 

ist wie frage 1 und 2

 

 

gibts im internet ne seite wo man sich ausfürlich über ladeformen und variationen sich informieren kann (am besten mit ladungssicherungsmöglickeiten)

danke für hilfreiche antworten

 

 

...zur Frage

Kann ich z.B. Als Unternehmer mir einen Firmenwagen kaufen und einen Teil davon bezahlt mein Vater von seine privatem Geld oder darf nur ich das Auto bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?