Was müssen Juden für Opfer bringen.?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Sündopfer. Es gibt das Opfer am Passahfest. Es gibt den Großen Versöhnungstag. Alle diese Feste sind in den 5 Büchern Moses genau aufgelistet. Das Opferlamm an Passah wurde nicht mehr gebraucht, nachdem der Messias an Passah gestorben ist - Johannes hat ihn als das Lamm Gottes bezeichnet, das der Welt Sünden trägt - und der Vorhang zum Allerheiligsten zu seiner Todesstunde von oben nach unten zerriss. Das akzeptieren die Juden nicht. Nachdem aber ihr Tempel 70 n.Chr. zerstört wurde (wie der Messias es vorausgesagt hat), hörten sie auf mit Opfertieren schlachten. Die Muslime schlachten am heutigen Tag noch immer das Opferlamm - das damals dem Abraham gezeigt worden war, was besser ist, als Menschenopfer. Aber auch im Koran steht, dass Gott ein noch besseres Opferlamm (Fedah) vorbereitet hat...

Danke für das Lob! Wenn sie gegen Speisopfer verstoßen, müssen sie - ich glaube - ein einfaches Sündopfer bringen. Wird aber wohl heute nicht mehr praktiziert.

0

Wikipedia hat rund um die Uhr offen: Buße im Judentum [Bearbeiten] Der Monat Elul gilt als Zeit der „Teschuwa“, der Umkehr. Diese ist jedoch mit Rosch haSchana nicht abgeschlossen, sondern erstreckt sich über die folgenden zehn Tage der Umkehr bis zum Jom Kippur. Dies ist der heiligste und feierlichste Tag des jüdischen Jahres, mit Schwerpunkt auf Reue und Versöhnung – mit sich selbst, mit den Mitmenschen und mit Gott. Essen, Trinken, Baden, Körperpflege, das Tragen von Leder (einschließlich Lederschuhen) und sexuelle Beziehungen sind an diesem Tag verboten, in der Neuzeit auch das Rauchen. Das Fasten – der gänzliche Verzicht auf Essen und Trinken – beginnt kurz vor Sonnenuntergang und endet am folgenden Tag nach Einbruch der Nacht.

Lieber Dummling

Für diverse" Verfehlungen" mussten die Juden damals eine weibliche, unfehlbar Ziege opfern. Wenn Du in der Bibel das BUCH LEVITIKUS aufschlagst, dann kannst Du sofort am Beginn die diversen Opfervorschriften, wer,wann,warum und wofür, nachlesen. Ist nicht allzulang.

Nur eines ist gesagt, dass es die Frauen waren, die gekocht haben, und wenn man dahinterkamm dass sie sich nicht an die Speisevorschriften hielt, dann wurde sie mit Schimpf und Schande aus dem Haus gejagt, und vom Volk der Juden ausgeschlossen. Meistens wurde sie gleich zum Tode verurteilt, denn Frauen waren wie Sklaven gehalten und nichts wert.

Liebe Grüsse Mac

Gesamtzahl der Opfer aller Konzentrations- und Vernichtungslager

Hallo Freunde,

für ein Geschichtsprojekt bin ich auf der Suche nach möglichst genauen Zahlen zu den Menschen die in der Zeit des Nationalsozialismus in Konzentrations- UND Vernichtungslagern ums Leben gekommen sind. Sehr wichtig wären hierbei auch die Quellenangaben und auch die Volkszugehörigkeit (Juden, Sinti, Roma, deutsche Widerständler,..). Es sollte so genau wie möglich sein und auch belegbar, Antworten wie "ca. 10.000.000" bringen mir nichts (ist nebenbei alles was ich herausfinden konnte). Also los meine Freunde bin gespannt auf die Antworten.

...zur Frage

Habe ein par Fragen zur biblischen Endzeit?

Der Ablauf soll ja wie folgt sein, erst werden die gläubigen Christen und Juden Entrückt, dann kommt die Drangsalzeit danach wird Jesus kommen dann kommt das tausendjährige Reich und danach die Ewigkeit in der Gott bei uns auf der neuen Erde wohnen wird.

Nun es wird nicht direkt gesagt, dass die gläubigen vor der Drangsalzeit geholt werden, aber vor der Sinnflut wurden auch die sozusagen Auserwählten bewahrt genauso, wie Gott erst dann das verderben über Sodom und Gomorra bringen lies, als Lot mit seiner Familie in Sicherheit war. Deswegen gehe ich auch hier davon aus, dass Gott die Gläubigen holen wird und er erst dann die Plagen bzw. die Drangsalzeit über den Rest bringen wird. Nun ist meine Frage es sind ja schon laut mehreren Quellen über 3000 manche sprechen auch von über 3200 Prophezeiungen eingetroffen. Die Bibelstellen, die auf die Endzeit bezogen sind passen gerade sehr gut in die heutige Zeit. Es wird ja gesagt, dass das Geschlecht, welches die Gründung Israels erfahren hat bis zu jenem Tag seiner Wiederkunft nicht vergehen wird. Und laut Bibel ist eine Generation auf 120 Jahre beschränkt. An anderen stellen wird glaube ich auch von 70 Jahren gesprochen. Nun wir hätten dieses bzw. nächstes Jahr 70 Jahre Israel. So lange kann es ja theoretisch nicht mehr sein, bis er wieder kommt, bzw. bis die gläubigen Christen und Juden entrückt werden.

Nun ist meine Frage, welche Prophezeiungen noch erfüllt werden müssen, bis Jesus wieder kommt.

Und wie ich davon ausgehe werden die Christen noch vor Jesus Wiederkunft entrückt. Also wäre auch hier die Frage, welche Prophezeiungen noch in Erfüllung gehen müssen bis zum Tag der Entrückung?

Ich weiß nicht wie weit dies in Richtung Verschwörungstheorie geht, oder ob man es ernst nehmen kann, aber in der Bibel wird für die Endzeit eine bestimmte Sternen-Konstellation vorhergesagt, welche am 23.09.17 eintritt. Ich habe jetzt auch noch nicht ganz verstanden, was dann passieren soll, aber man kann es anscheinend als Zeichen für seine baldige Wiederkunft sehen.(Laut gewissen Quellen) Was interessant ist, dass der Gottesplanet Jupiter sich 42 Wochen lang wie bei der Geburt im Bereich der Gebärmutter im Sternbild der Jungfrau aufhalten soll. Was symbolisch gesehen ja für das 2. Eintreffen nach 42 Wochen sprechen könnte...Das wiederum würde alles andere vom zeitlichen Aspekt umwerfen, was nicht sein kann...

Ich hoffe hier kennt jemand genaue Antworten auf meine Fragen und kann mir das ein Bisschen besser nahe bringen, so dass ich den Zusammenhang besser verstehe.

Ich bedanke mich für eure Antworten

MFG zuitt23

...zur Frage

Frage zur Mikwe

Ich habe mich für verschiedene Badekulturen interessiert und hab mal so gegoogelt. Da bin ich auf das Judentum gestoßen und habe gelesen, dass die Juden in der Mikwe baden müssen und dass das Wasser - zumindest früher - nur 8 - 10 Grad warm war. Wie haben die das ausgehalten? Die müssen sich doch da den Tod geholt haben oder gibt es irgendwas, was das Immunsystem so stärkt, dass das nichts ausmacht. Würde mich schon interessieren...

...zur Frage

Hey ich hab eine Frage an Juden oder an denen die sich damit auskennen?

Ich möchte fragen was es für Feiertage und Regeln im Judentum gibts da ich als Christin Konvertieren möchte ,will ich schon einiges Rausfinden vielen Dank:) Bitte nur Ernsthafte Antworten

...zur Frage

Als Türke zu einer anderen Religion konvertieren z.B Judentum?

Was muss man da tun? Also ich bin ja im Islamischen Milieu aufgewachsen und habe mich immer an das nötigste gehalten, aber so richtig warm bin ich damit nie geworden, weil mir das alles doch viel zu stumpf wurde und die Menschen nur extrem auf ihre Rituale und Tradition fixiert waren, das es nicht mal zu sinnvollen Gesprächen kommen konnte.

Mittlerweile gibt es viele Konvertierte und die glauben ,das sie sich am meisten für die Religion einsetzen müssten dabei kommt viel Unsinn heraus z.B das ständige niedermachen von Leuten die nicht an den Islam glauben das kotzt mich als einer der an Gott glaubt an, weil im Koran steht, das alle guten Menschen egal welcher Religion sich nicht fürchten müssen, aber diese Verse werden komplett ignoriert.

Es gibt türkische Juden(Chasaren) und Christen(Gaugausen) mir sagt das Judentum und das Christentum am meisten zu weil es viel zum Nachdenken anregt und es nicht nur in eine starre Richtung geht so wie im Islam.

Aber wo fängt man da an welche Bibel muss ich mir da kaufen oder welches Buch lesen die Juden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?