Was mögen Leute an Donald Trump?


11.10.2020, 10:24

Ich möchte nochmal etwas ergänzen, wegen der Antworten hier.Ich betreibe keine Anti-Trump Propaganda, ich schildere hier lediglich meine Meinung/Sicht der Dinge und das ist mein gutes Recht. Ich bilde mir meine eigene Meinung auf verschiedene Art und Weisen und nicht nur in dem ich Tagesschau gucke. Danke

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nun vor ein paar Tagen hat hier ein USA Experte geschrieben, dass Trump von der europäischen Presse so extrem schlecht dargestellt wird.
Nun sollte man überlegen ob man den Informationen was da verbreitet wird, noch trauen kann bzw sich ein Urteil bilden.
Sicher kommt er in allen Punkten schlecht rüber aber doch nur, weil wir das von den Medien so eingetrichtert bekommen.
Ich stehe auch nicht auf ihn aber da ich von den Informationsquellen nur eine Seite sehe, wäre es falsch, ihn abzuurteilen.

Eventuell würde man ihn durch Presse wie New York Times und viele Andere anders bewerten

es wird schon so sein, dass er außerhalb der USA schlechter beurteilt wird als im eigenen Lande.
Warum aber? Trump hat außerhalb der USA Feinde gefunden.
So musste er die Abrüstungsabkommen kündigen,
er musste die Vereinbaren zum Umweltschutz kündigen,
er musste die Zahlung an die WHO einstellen,
......

Da bedarf es keiner anderen Informationen, um daraus etwas abzuleiten.
Mit den Begründungen, Trump dazu verbreitet hat, kommt er schon beim eigenen Volk an. Warum Geld für bzw. gegen Covid-19 ausgeben? Das ist harmlos.
Wer kennt einen von den 200.000 Toten persönlich?
So stimmt es, der Rest der Welt will uns nur schaden.

Ist das nicht schon mit "kauft nicht beim Juden" vergleichbar?

0

vielen Dank fürs Sternchen ;-)

0

Das meiste was du hier beschreibst sind Schlagzeilen und Enten.
Selbst die ARD hat mittlerweile zugegeben, dass die Letalität extrem niedrig ist

Zumal sich ja vieles davon auf Trumps anfängliches Zitat mit der "Hoax" bezieht, womit im übrigen die Berichtserstattung gemeint war.

Man sollte momentan nichts glauben, was man nicht auch geprüft hat, egal von welcher Seite das kommt.

Und auch der Vorfwurf, dass ihn ärmer nicht interessieren. Wie lange waren Demokraten an der Macht und hätten etwas tun können und jetzt aufeinmal fällt ihnen ein was man nicht alles tun könnte?

Zumal die Steuerentlastungen gerade die niedrigen Einkommen extrem entlasten, aber das hast du wahrscheinlich in diesen Medien nicht gelesen, da es nicht dem Narrativ entspricht. Konkret rede ich von der Einkommensteuerbefreiung für Einkommen unter 8000$ im Monat.

Du siehst du hast eine ziemlich einseitige Sicht der Ereignisse. Auch von den ganzen Ermittlungen, Flynn investigation, fisa investigation usw. usw. hast du wahrscheinlich nichts gehört, auch hier wird nicht darüber Berichtet, weil es nicht ins Bild passt, dass geschaffen werden soll.

Wenn Trump wirklich so wäre, hätte er nicht eine solche Zustimmung.
Ein weiterer Punkt ist, dass die Leute in Amerika an vielen Stellen selbst betroffen sind und merken wer wirklich etwas für sie tut und wer nur redet oder ihnen gar schadet.

Was du schreibst, ist ausschließlich Propaganda, welche über deutsche Medien gestreut wird.
Die Amerikaner können ihren Präsidenten aber aus erster Reihe betrachten und beurteilen.
Und weil Trump nicht so ist wie er in den deutschen Medien dargestellt wird, wählen ihn Menschen in den USA.
Gott sei Dank dürfen wir desinformirten Deutschen nicht den Präsident der USA wählen.

Sie finden ihn gut, eben weil er sie nach Strich und Faden belogen hat. Sie wollen belogen werden, so schräg das auch klingen mag.

Ich gebe dir in fast allen Punkten Recht.

Ich bin kein Amerikaner und kann auch nicht für sie sprechen, es gibt aber genau zwei Sachen, die mich betreffen und die ich auch gut von ihm finde.

1. Die Verlegung der US Botschaft nach Jerusalem.

2. Das Kündigen des Irandeals.

Ich habe Familie in Israel, deswegen betreffen mich diese beiden Entscheidungen auch, obwohl ich kein US Bürger bin.

Bei allen anderen Sachen stimme ich dir aber völlig zu.

Lg

danke, das erklärt zumindest etwas, ich würde es nämlich wirklich gerne verstehen

1

Was möchtest Du wissen?