Was mögen Leoparden Geckos mehr Glas oder Holz Terrarium und was für Pflanzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob Glas oder Holz ist den Geckos vollkommen egal. Allerdings sind sie im Holzterrarium etwas mehr von den Blicken geschützt als ein Glasterrarium mit rundumansicht. Solange du aber genügend Versteckmöglichkeiten zur Verfügung stellst kannst du auch Glas nehmen.

Ich persönlich finde Holzterrarium besser. Man kann die Rückwand selbst gestalten und vor allem kühlen sie nicht so schnell aus wie Glasterrarium, da sie die Wärme besser speichern.

Versteckmöglichkeiten bietest du am besten mehrere an. Eine im warmen Bereich, einen im kalten und einen in der Mitte (diesen leicht Feucht halten - Wetbox! ). Ob diese über der Erde oder untendrunter liegen ist egal.

Bodengrund am besten ein Sand-Lehm Gemisch. Als Sand kannst du da ganz normalen Spielkastensand aus dem Baumarkt nehmen (pestizidfrei!). Diesen mischst du im richtigen Verhältnis mit lehm aus einem Terrarienshop (Verhältnis steht meist auf dem Lehm, ansonsten einfach ausprobieren). Das ganze dann Nass machen. Der Lehm verbindet sich so mit dem Sand und das Ganze wird beim trocknen Hart. Bei reinem Sand besteht die Gefahr das die Geckos diesen Verschlucken und an Ablagerungen im Darm sterben.

So ich hoffe das waren erstmal genug infos =)

Ach so: Pflanzen... Da die Geckos die Pflanzen nicht anfressen kannst du eigentlich reinsetzen was du willst. Musst nur darauf achten das die Pflanzen die Temperaturen aushalten. Die Anforderungen sollten zum Beispiel Aloe Vera und verwandte Arten oder u.U auch Efeu aushalten. Allerdings musst du aufpassen beim Füttern. Efeu zum Beispiel wird von den Futtertieren angefressen, ist für diese zwar nicht giftig, für die Geckos die die Futtertiere fressen aber sehr wohl!

0

Was möchtest Du wissen?