Was mögen Eure Hunde an Obst und Gemüse?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles was liegen bleibt😂😂 am liebsten Cappuccino darauf ist er Mega geil. Und sonst alles...

Ich habe einen "Allesfresser". Er mag

  • Mohrrüben
  • Äpfel
  • Bananen
  • Wassermelone
  • Kohlrabi
  • Paprika (rote, in Maßen)
  • Erdbeeren
  • Kokosnuss

Das einzige Obst, dass er nicht mag ist Zitrone/Limette. Da hat er mal reingebissen, musste das Stück aber ausspucken.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Alle Beeren, selbstgeflückt. Kirschen, auch nur Selbstgeflückt. Melone, Banane, Apfel und Birne auch von mir aus der Hand. Trauben würde er auch essen, dürfen sie aber nicht. Am allerliebsten aber plündern die die Erdbeeren. Einmal hatte ich das Gartentor aufgelassen und die konnten ungehindert schlemmen. Sie hatten die Erbeeren, Gurken und  gegessen

Beeren sind auch bei meinem Hund hoch im Kurs, da werden regelmäßig meine Erd- und Himbeersträucher leer geräumt. 

Auch Melonen aller Art mag er zwischendurch mal ganz gern. 

Meiner frisst kaum Obst und Gemüse, wird ausschließlich mit rohem Fleisch ernährt. Nur bei meiner Schwester zupft er die Himbeeren direkt vom Strauch. 😊 

Die kerne kommen dann unverdaut hinten wieder raus. 

Was möchtest Du wissen?