Was möchte der Autor mit dem Gebet bezwecken? (mutter courage- bertolt brecht)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du erwartest jetzt, dass wir das Gebet auswendig können oder für dich nachlesen, seh ich das richtig??

dieJuliaaa 10.12.2009, 16:42

Tut mir leid... Das Gebet lautet: die bäuerin zu kattrin:bet,armes tier,bet! wir können nix machen gegen das blutvergießen. wenn du schon nicht reden kannst,kannst doch beten.er hört dich wenn dich keiner hört. ich helfe dir. vater unser,der du bist im himmelhör unser gebet,lass die stadt nicht umkommen mit allen,wo drinnen sind und schlummern und ahnen nix.erweck sie, dass sie auftstehn und sehn und auf die mauern gehn und sehn, wie sie auf sie zukommen mit spießen und kanonen in der nacht über die wiesen, herunter vom hang. /zu Kattrin: beschirm unsere mutter und mach,dass der wächter nciht schäft,sondern aufwacht,sonst ist es zu spät. unsrem schwager steh auch bei, er ist drin mit seinen vier kindern,lass die nciht umkommen,sie sindunschuldig und wissen von nix. /zu kattrin die stöhnt: eins ist unter zwei,das älteste sieben. /kattrin steht verstört auf: vater unser,hör uns denn nur du kannst helfen,wir möchten zugrund gehn, warum, wir sind schwach un haben keinen spießund nix und können uns niy traun und sin in deiner hand mit unserm ganzen hof und vieh, und so auch die stadt, sie ist auch in deiner hand, und der freind is vor den mauern mit großer macht.

0

Was möchtest Du wissen?