Was mit RHD verseuchtem Kaninchen tun?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Du hast keine andere Wahl 57%
Das Kaninchen in viele Plastiktüten wickeln 43%
Tief genug eingraben 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Du hast keine andere Wahl

Hi,

das Tier muss verbrannt werden, da der Krankheitserreger sonst weiter lebt.
Würdest Du es einbuddeln überlebt es noch Monate und andere Tiere könnten sich infizieren. Tief einbuddeln ist zu riskant; was wenn irgendein Tier das ausbuddelt? Die riechen das...

In eine Plastiktüte? Wohin denn damit? Verbuddeln? Wenn Du das machst, bleibt der Erreger zwwar in der Tüte und kommt nich traus, aber Dein Kaninchen wird zu einer ekelhaften Matschepampe und das wäre meines erachtens unwürdig.

Lass es in einer Tierverwertungsanlage verbrennen. Das ist besser wegen dem Virus, und auch würdiger als es in einer Tüte zu Pampe werden zu lassen.

Gruß

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ... durch jahrelange Haltung und Beratung

Aber in einer Verwertungs Anlage wird das Kaninchen mit anderen Tieren zu matsche gemacht und danach zu tiermehl

0
@Kaninchen941

Soweit mir bekannt kann man sich die Asche aushändigen lassen wenn man will (könnte sein das es mehr kostet). Schau mal auf den Webseiten nach oder rufe mal an ;)

0
@monara1988

Nein leider nicht, meistens wird Seife , creme oder anderes Zeug aus denn toten Tieren gemacht. Ich habe mich dazu entschieden das Kaninchen in eine Decke zu wickeln und dann in mehrere Müllbeutel zu stecken und dann noch in einen Karton und dann zu begraben, ich könnte mir nie verzeihen ein Kaninchen in eine solche Anlage bringen zu lassen 💔

0
@Kaninchen941

Keine Ahnung wo Du deine Infos her nimmst, aber so pauschal ist das falsch. Ich habe nur mal 2 Minuten gegoogelt und sofort eine Tierbestattungsfirma gefunden wo man, wenn gewünscht, die Asche seines Haustieres wiederbekommt (Einzelkremierung)! Schau mal hier: https://www.haustierbestattung.de/

0

Du kannst dein Tier einäschern lassen und dir dann die Asche geben lassen.
Die Asche darfst du in einer Urne in dein Zimmer stellen oder bestatten.

Den Leichnam so begraben wäre gar nicht gut, auch nicht mit Plastik, weil der Krankheitserreger in der Erde überlebt.

Das Kaninchen in viele Plastiktüten wickeln

Hey, niemals eingraben. Da der Virus im Boden bestehen bleibt. Wenn noch mehr Kaninchen vorhanden sind solltest du morgen schleunigst zum Tierarzt.

Mfg TheRealistic

wie Allso in die Plastiktüten und dann eingraben, morgen wird sofort zum TA gegangen

0
@Kaninchen941

Hey, ich würde das Tier zur TKB --> also zur Tierkörperbeseitigung geben.

Mfg TheRealistic

0
@Kaninchen941

Wie gesagt, ich kann nur meine Erfahrung wiedergeben wie ich es aus meiner Arbeit kenne.

Mfg TheRealistic

1
@Kaninchen941

Weil du das nicht "würdig" für ein Kaninchen(!) findest sollen soundsoviel andere Karnickel auch verrecken?

Ein Plastiktüte bringt nur Dreck in den boden und verhindert keine virenverbreitung

2

Was möchtest Du wissen?