Was mit einer Vespa im Winter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Boah, ungünstig! Auf jeden Fall ins Kühlwasser 50% Frostschutz, bewegliche Teile dick einfetten, Metallteile am besten mit Ballistol abwischen. Alle paar Wochen mal bewegen, damit die Reifen nicht ewig auf einem Punkt stehen.

Okay,werde ich dann wohl machen...

Danke für die Antwort. MFG

0

wichtig ist es, dass die abdeckung (plane, faltgarage, ...) nicht luftdicht ist, damit es darunter zu keiner staunässe kommt.

ansonsten hier ein paar tipps:

http://de-cillia.net/bikersplace/schraubertipps/einwintern

das mit den reifen weiterdrehen muss für die paar wochen nicht unbedingt sein. ich würde da eher den reifendruck etwas erhöhen oder - wenn man ganz sicher gehen will - das bike auf dem hauptständer so abstützen, dass beide reifen in der luft sind.

SUPER!! Dankeschön für die Internetseite.

MFG joshiii

0

Bauer, Scheune... Große Werkstatt... mal fregen, ob Du sie zur Optik in die Vitrine oder Verkaufsraum stellen kannst...

Muss aber blitzeblank sein.

Ja, ist auch eine gute Idee...aber ich glaube das meine Mutter mit dem in die Vitrine oder Verkaufraum stellen ein Problem hätte...

Danke für die Antwort.

MFG

0

das würd ich dir nicht empfehlen

Was möchtest Du wissen?