was mit einem 2 1/2 jährigen machen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ins kino gehen. in einen kinderfilm....oder zuhause einen schönen tag machen, mit filmen und spielen und so weiter.

Ja, der Babysitter liegt faul auf der Couch und der Kleine guckt TV - tolles Programm für so ein kleines Kind. ;-)

0

Kleinen Kindern bereitet es großes Vergnügen, im Regen draußen zu sein und mit Gummistiefeln ausgerüstet in viele Pfützen zu springen. Die sind sehr gescheit, denn es gibt kein schlechtes Wetter für sie, höchstens falsche Bekleidung!!! Willst du für das Kind etwas besonderes, oder für dich?

mein Zwerg ist 3 Jahre und ich gehe als Mama viel mit ihm in Schwimmbäder (würde ich aber mit den Eltern absprechen gerade wenn das Kind nicht schwimmen kann und auch darauf achten das die Schwimmbäder Kinderbecken ect. haben) oder fahre zu Museen in der Gegend wie das Steif Museum, oder Sea Life in München, Indoorspielplätze (da gibt es Hüpfburgen, Bällebad ect.) oder Reitstall in der gegend. bei schönerem Wetter wird immer Zoo, Spielplätze, Wald, bevorzugt in anderen Fällen auch Legoland, Playmobilespieleland oder Ravensburgerspieleland, Rust ect. oder mit dem kleinen sprechen worauf er denn Lust oder interesse hat vielleicht ist er sehr interessiert an Pferden dass man einen Reitstall sucht wo er eine Reitstunde haben kann

Was möchtest Du wissen?