Was mit dem altem Gotteslob machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, ich würde das alte Gotteslob auch spenden, aber nicht wahrlos, sondern in der Pfarrgemeinde nachfragen. Vielleicht hat sie eine Partnerschaft mit einer Gemeinde in der sogenannten Diaspora in den neuen Bundesländern.

Das wird nicht mehr gebraucht. Eigentlich kannst du es wegwerfen. Vielleicht willst du es aber auch aufheben, weil du bestimmte Texte oder Lieder behalten möchtest.

Wer soll etwas mit veralteten Gesangbüchern anfangen? Wenn Du es nicht aufheben willst, wirf es ins Altpapier.

Die Afrikaner werden sich sehr über ein deutschsprachiges Gesangbuch freuen. Vielleicht schicken sie Dir im Austausch ein gebrauchtes, veraltetes auf Kisuaheli.

100 Jahre warten, dann können es deine Nachfahren teuer verkaufen.

Geweihte Dinge sollten Verbrannt werden, wenn sie nicht mehr zu benutzen sind, So wurde es früher gelehrt, damit man nicht missbrauch damit treibt, wo Gottes Name drin steht,

winternebel 24.12.2013, 12:25

Quatsch.....

0

auf der straße verschenken

Was möchtest Du wissen?