Was mit 13 unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin.

Tja, auch wenn ich schon ein Eckchen älter bin. Das Dorfproblem kenne ich. Hier werden die Bürgersteige auch hochgeklappt, wenns draußen dunkel wird.

Aber rund ums Dorf gibts größere Dörfer und auch Städte. Und da kommt man auch ohne Auto mit dem Bus hin. Wäre vielleicht mal eine Überlegung wert, oder?

Ansonsten bieten aber gerade Dörfer oft ein gutes Vereinsleben. Und in Turn- und Sportvereinen, dem DRK, der DLRG, der Jugendfeuerwehr oder der Landjugend findet man eigentlich immer Anschluss.

Klar gibt es da nicht für jedes Interesse einen Verein. Aber sich ab und an mal etwas völlig neuem zuzuwenden, muss ja nicht automatisch schlecht sein.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?