Was mit 13 arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du könntest bei Bekannten Baby sitten oder wie wäre es mit einem Hund in deiner Nachbarschaft Gassi zu gehen? Schau mal in der Zeitung, oftmals sind dort viele Anzeigen wo ältere Leute jemanden suchen, der mit ihrem Hund 1x am Tag für z.B 1 Stunde Gassi geht. Eine Alternative & was ich früher immer super gerne gemacht habe, ist es, seine alten Sachen, die man nicht mehr benötigt zusammen zu suchen und auf Flohmärkte zu gehen. Hat mir immer mega viel Spaß gemacht & pimpt das Taschengeld auf! ;-) Ich hoffe ich konnte dir helfen, LG.

Du kannst mal in deiner Nachbarschaft schauen, ob ältere Mitmenschen Hilfe im Alltag benötigen. Garten, Einkäufe und dergleichen, da kann durchaus etwas machbar sein.

Kinderarbeit ist verboten, und das hat gute Gründe. Kinder sind nämlich komplett ausgelastet mit spielen und lernen. Wenn da noch Zeit zum Arbeiten bleibt läuft irgendwas schief.

Im Haushalt helfen, irgendetwas für die Nachbarn erledigen, Baby sitten usw.

Richtige Arbeit bekommst du mit 13 nicht! Du könntest für deine eltern, großerltern oder bekannten arbeiten! Da bekommst du meistens auch mehr als wenn du arbeiten gehst!

Rasen mähen und Hunde ausführen in der Nachbarschaft.

man kann mit 13 post austragen? Ich denke mal du meinst Zeitung austragen. Man kann auf einem Bauernhof helfen, einfach mal fragen, Baby sitten und Hunde ausführen

Darfst du in diesem Alter glaub ich garnicht erst ab 14 ;) Pfandflaschen sammeln ist aber ohne altersbeschrenckung :o

Laut JASchG darfst du ab 16

Nachilfe ginge soweit ich weiß auch

Was möchtest Du wissen?