Was meinte Willy Brandt hiermit (Zitat)?

3 Antworten

Das Zitat stammt von 1963 und aus einer Rede bei einem Schlesiertreffen. 

Nach dem Krieg hatten die Vertriebenen noch großen Einfluss und konnten Wahlen stark beeinflussen. Viele Vertriebene hatten damals noch die Hoffnung, in ihre alte Heimat zurückzukehren. Den Verlust der Heimat zu akzeptieren, dauerte noch etwas. Zu der frühen Zeit hatte Brandt auch noch nicht die Ideen der neuen Ostpolitik entwickelt. Ein Politiker, der Anfang der  1960er Jahren nicht die Forderung nach Rückgabe der ehemaligen Ostgebiete erhoben hätte, wäre politisch tot gewesen. Und selbst Anfang der 1970er Jahre war eine Akzeptierung der Oder-Neiße-Grenze noch heftigst umstritten.

Das was er gesagt hat.

Das zum damaligen Zeitpunkt die Oder-Neiße-Grenze von vielen Deutschen, insbesondere den Vertriebenenverbänden, nicht akzeptiert wurde.

Schon manchmal merkwürdig, dass manche Menschen aus ihrem eigenen Schicksal nichts gelernt haben und sich heute so verhalten, wie sie es ihnen damals selbst wiederfahren ist.

7

Vielleicht verhalten sie sich gerade deshalb so.

1

Da hatte Willy sich noch nicht emporgearbeitet zu jenen aufgeklärten Positionen, die dann später zu dem denkwürdigen Kniefall in Warschau geführt haben, von dem Edmund Stoiber in dieser Sendung (http://programm.ard.de/TV/Programm/Alle-Sender/?sendung=2810612060871609)
sagte, er habe ihn damals verurteilt, würde das heute aber bereuen und diese große Geste Brandts nunmehr als richtig und wegweisend erachten.

Willy Brandts Ziele seiner Ostpolitik?

Wir haben als Hausaufgabe die Ziele der Ostpolitik von Willy Brandt herauszufinden. Aber wir habe dazu überhaupt nichts in den Geschichtsbuch also weiß jemand etwas darüber.

...zur Frage

Bewerbung als Tankwart (Aushilfejob)?

Ich möchte mich bei einer Esso Tankstelle bewerben und hab einfach Mal drauf los eine Bewerbungsschreiben geschrieben. An manchen stellen war/bin ich mir unsicher wie ich es schreiben soll.


Bewerbung als Tankwart auf 450 Euro-Basis

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch mein Umfeld habe ich über eine Aushilfejob als Tankwart erfahren, die ich bei ihnen ausüben möchte. Auch eine Internetrecherche hat mein Interesse verstärkt. Daher denke ich, dass ich als Aushilfekraft qualifiziert bin und mich hiermit bei Ihnen als Tankwart in Ihrem Unternehmen bewerbe.

Zurzeit bin ich Abiturient an der Willy-Brandt-Gesamtschule und besuche die 13. Klasse. In Laufe meiner Schulzeit waren Fächer wie Mathematik und Arbeitslehre meine stärken, ich lernte durch Praktika und auch durch Projekte der Schule wie man mit Kunden umgeht.

Ich bin an dieser Arbeitsstelle sehr interessiert, da mir der Umgang mit anderen Menschen sehr gefällt, genauso gut spricht mich der mathematische ebenso der kaufmännische Teil der Arbeit an. Pünktlichkeit und Disziplin sind natürlich selbstverständlich.

Als Schüler bin ich zeitlich flexibel und kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Filiale leicht erreichen.

Für ein Vorstellungsgespräch stehe ich gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf eine hoffentlich positive Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen


Der erste Teil wie ich darauf gekommen bin scheint mir falsch formuliert zu sein. Hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Ich habe ein Praktikum bei Ford gemacht, vll. kann man das ja auch irgendwie mit einbauen. Ich hab auch Mathematik LK im Abi weiß aber auch nicht wie und wo ich das einsetzen soll.

Danke im vorraus :)

...zur Frage

warum war die CDU und die CSU von der neuen Ostpolitik ab 1969 so abgeneigt?

warum war die CDU/CSU von der neuen Ostpolitik ab 1969 so abgeneigt und die SPD so dafür und warum hat Willy Brandt sogar einen Friedensnobelpreis dafür bekommen?

...zur Frage

Die Oder-Neiße Linie stimmt doch nicht?

Stettin und Pölitz liegen ja links von der Oder also müsste es doch in Deutschland Liegen. Es gehört aber Polen. Wieso?? Dann ist ja die Grenze Falsch

...zur Frage

Oder-Neiße Grenze nach 2.WK

Warum lehnte die BRD die Anerkennung der Oder-Neiße-Linie ab? Es wäre doch die beste Vorraussetzung für die polnische AUfnahme diplomatischer Beziehungen. Waren BRD und Polen zerstritten?

LG und danke, da2001

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?