Was meint sie damit Feministin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie hat dich darauf hingewiesen, dass der Sprecher sich bei Aufzählungen immer zuletzt nennt.

Das ist eine Sache der Höflichkeit, gilt auch bei Männern ("Herr x und ich").

Ich weiß auch nicht, was jemand mit xxxxxx meint. Ich könnte das noch nicht einmal aussprechen. Aber wenn du auch xxxxxxxx gesagt hast, dann müsstest du ja wissen, was du damit gemeint hast!

Hi,

sie hat dich verbessert, ganz einfach, es gab in der Schule den Spruch:

Der Esel nennt sich immer zuerst.

Also, wenn du sagst Ich und Frau xxx, dann ist das sprachlich nicht korrekt, denn man sagt besser Frau xxx und Ich.

LG Mata

Nix Feminismus. Man nennt sich nie zuerst.

Also "Opa Knack und ich haben den Tresor gesprengt" statt "Ich und Opa Knack haben den Tresor gesprengt".

Der esel kommt zum Schluss. Also erst die anderen dann "Ich" und nicht anders rum .

Nur der Esel nennt sich selbst zu erst. Im Deutschen sagt man nicht "Ich und etc", umgekehrt...

Das man sich selber immer zu letzt nennt und nicht als erstes.

Was möchtest Du wissen?