Was meint mein Arbeitskollege mit diesem Satz?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Jemand von euch hat in einem anderen Betrieb geplaudert und informationen rausgegeben, die Konsquenzen haben können. Betriebsinterne Informationen weiterzugeben kann zur Kündigung führen.

Wenn du es nicht warst: Raushalten und weiter machen wie bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt in "normales" Umgangsdeutsch übersetzt:

Bevor noch mal ein Kollege eurer Firma in einem anderen Betrieb über Dinge aus eurem Betrieb spricht, zu denen er eigentlich Schweigepflicht hat bzw er spricht über Privates (möglicherweise von anderen Kollegen), sollte er darüber nachdenken, dass er sich damit rechtswidrig verhält - er hat keine privaten Dinge weiterzuverbreiten und noch schlimmer: er hat keine Infos aus eurer Firma woanders zu erzählen.

Es muss ihm klar sein, dass er dafür angezeigt werden kann und schlimmstenfalls dafür mit der Justiz zu tun bekommt und zu einer Strafe verurteilt werden kann.

Selbst wenn es nicht so weit kommt - in vielen Arbeitsverträgen steht auf die Verletzung derr Stillschweigeklausel eine fristlose Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da haben wohl ein Paar Kollegen in einem anderen Betrieb ,innerbetriebliches ausgeplaudert. Also über Dinge gesprochen,die nur den Betrieb was angehen und nicht nach aussen gehen sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hat einer deiner Kollegen etwas Geheimes deines Betriebes einem anderem Betrieb erzählt. Und er will somit euch alle warnen, weil das Konsequenzen haben wird.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, da hat jemand in einem anderen Betrieb bzw. einem Mitarbeiter einees anderes Betriebs gegenüber Betriebsinternas ausgeplaudert und/oder private Angelegenheiten eines Kollegen.

Sowas macht man ja auch nicht und es ist schon traurig, wenn man alle darauf hinweisen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet das man firmeninterne Dinge nicht woanders ausplappert. Den Betrieb schlecht redet oder ander Dinge äussert die niemandem etwas angehen. Desweiteren wird bei erneuten Vorkommnissen mit Klage gedroht. Die Kündigung wird sicherlich inbegriffen sein , auch wenn es nicht explizit erwähnt wurde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich schätze mal, ein Mitarbeiter hat betriebinterne Dinge mit einer Person aus einem anderen Betrieb besprochen und das hat sich rumgesprochen

so etwas kann rechtliche Konsequenzen haben, weil es eine Schweigepflicht gibt über betriebsinterne Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man bei einer anderen Firma interne Dinge oder Firmengeheimnisse ausplaudert, kann das zur Abmahnung und Kündigung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er scheint stinksauer zu sein! Er droht jedem, der in einem anderen Betrieb über private Belange, oder über interne Angelegenheiten eures Betriebes ausplaudert mit rechtlichen Schritten! Danach beleidigt er euch noch ziemlich deftig und bezeichnet euch als geistig inkontinent. Alles klar? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffiknuffi2
12.08.2017, 18:03

Wo wir mal wieder bei dem alten Thema wären: Kann denn die Wahrheit eine Beleidigung sein? :'D

0

Grob gesagt, speech her: Fresse halten über privat und Firmeninterna!

Ansonsten schmier ich euch an, dass euch Hören und Sehen vergeht!#

Habt6 ihr Vid. Konfi o

Die Stelle: Vielen Dank für die geistige Inkoninenz an dieser Stelle ist nur bösartig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemand hat was von eurer firma weitergeplaudert wo man am anfang warscheinlich einen zettel bekommen und unterschrieben hat das man was von der firma nicht weiter erzählen darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jemand hat bei einer anderen firma über betriebsinterne dinge gequatscht

und er wird nächste mal dafür abgemahnt oder direkt gekündigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich will er einschüchtern.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?