Was meint man, wenn man von sog. Gutmenschen spricht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Man bezeichnet jemanden als "Gutmenschen", wenn er jedem alles recht machen will und das beste für alle will (= guter mensch). Jedoch ist die Verwendung häufig sarkastisch oder ironisch, weil diese Personen z.B. die Realität ausblenden... z.B wenn jemand sagt er will Weltfrieden herstellen, indem er jemanden gut zureden will...das geht einfach nicht. Sorry wegen dem schlechten Beispiel, ich persönlich finde diesen Ausdruck einfach nur respektlos gegenüber denen die die Welt verbessern wollen...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häufig meinst man es negativ oder sarkastisch. Es sind Menschen, die in allem nur das Gute sehen, was häufig naiv und unrealistisch rüberkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen, die es sicher gut meinen, durch ihr inkompetentes und kurzsichtiges Handeln eine Situation jedoch verschlimmern, statt sie zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gutmensch

ist eine Bezeichnung, die häufig als

ironisch, sarkastisch, gehässig oder verachtend gemeinte Verunglimpfung

von Einzelpersonen, Gruppen oder Milieus („Gutmenschentum“) genutzt

wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?