Was meint man, wenn in einem Rezept als Zutat "Kräuter" steht?

4 Antworten

Irgendwelche Kräuter, die du halt magst und die zum Essen passen. Rezepte im Netz sind keineswegs allesamt von Profis entwickelt, geschrieben und mehrfach geprüft! Da muss man oft schon ein paar Grundlagen des Kochens beherrschen, um einschätzen zu können, ob sie überhaupt funktionieren und wie man an manchen Stellen vielleicht doch anders vorgehen oder noch etwas hinzufügen / weglassen sollte...

Willst du das umgehen bzw. wenn dir diese Grundlagen noch fehlen, würde ich dir dazu raten, dir mal ein paar richtige KochBÜCHER im Laden zu besorgen! Die sind gegengecheckt, überarbeitet, lektoriert - und funktionieren somit!

Wird das nicht genauer aufgeführt?

Dann sind wahrscheinlich Kräutermischungen gemeint. Da gibts zwar auch viele, aber die meisten TK Produkte ähnlen sich doch sehr

Kann man nicht genau sagen und kommt aufs Rezept an.
Wahrscheinlich Gartenkräuter: Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Thymian, Majoran, Oregano?

Okay. Tolles Rezept, in dem nicht steht, welche Gewürze rein sollen...

0
@Mathelatte

Sag doch mal um welches Rezept es allgemein geht (z.B. Tomatensauce), dann kann man dir genauer sagen, was du reintun solltest.

0

Dein Apotheker wird es wissen, oder wird im Notfall beim Arzt nachfragen.

Was möchtest Du wissen?