Was meint man mit Vorsteuerberechtigung?

3 Antworten

Du verwechselst -berechtigung mit - berichtigung. Die Berichtigung der ursprünglich gebuchten Vorsteuer ist immer dann erforderlich, wenn sich nachträglich an der Vorsteuer etwa ändert, das ist der Fall bei Liefererskonto, Liefererbonus, Rüchsendungen an den Lieferer, Preisminderung. Beispiel: Wareneinkauf 1000 + 190 Vorsteuer= Rechnungsbetrag 1190. Dann buchst du Wareneinkauf 1000 und Vorsteuer 190 an Verbindlichkeiten 1190. Nach 14 Tagen zahlst du unter Abzug von 3 % Skonto. Du ziehst also 35,70 ab und überweist 1154,30. (die 35,70 setzen sich zusammen aus 3 % von 1000 = 30 und 3 % von 190 = 5,70. Jetzt buchst du lt Kontoauszug: Verbindlichkeiten 1190 an Bank 1154,30 und Liefererskonto 30 und Vorsteuer 5,70. Also: Du hast jetzt die Vorsteuer um 5,70 berichtigt, denn die ursprünglich gebuchten 190 stimmen ja nach dem Skontoabzug nicht mehr. Üb das mal mit anderen Zahlen, dann kannst du das. Ebenso gibt es eine Mehrwertsteuerberichtigung bei Ausgangsrechnungen, d.h., wenn dein Kunde von deiner Rechnung Skonto abzieht bei Bezahlung.

Vorsteuerberichtigung ist gemeint.

Ein Beispiel: Du kaufst Ware für 100 Euro netto ein und zahlst darauf 19% Mehrwertsteuer, die für Dich Vorsteuer darstellt. Bruttowert = 119 Euro

Du verkaufst diese Ware wieder für 200 Euro + 19 % MWST (für Dich Umsatzsteuer) = 238 Euro.

In der Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt kannst Du Umsatzsteuer mit gezahlter Vorsteuer verrechnen. Deine Zahllast (ans Finanzamt abzuführen) beträgt also 19 Euro.

Bekommst Du nun am Jahresende einen einen nachträglichen Nachlass des Lieferanten von 10 Euro, so beträgt der Einkaufswert ja nicht mehr 100 Euro sondern nur 90 Euro. Die MWST (Vorsteuer) darauf sind nun nicht mehr 19 Euro sondern 17,10 Euro. Folge: In der Jahresmeldung zur Umsatzsteuer muss der Vorsteuerbetrag nun berichtigt werden.

Vorsteuerberechtigung hat derjenige, der ein Gewerbe angemeldet hat. Die wollen sicherlich damit ausdrücken, wenn sie nachträgliche Abzüge akzeptieren, dann nur an Gewerbetreibende.

Also Vorsteuerabzugsberechtigung, ja? Was mache ich falsch? Ich habe kein Gewerbe und bin doch vorsteuerabzugsberechtigt.
 
Oder mein Vermieter (vermietet an Unternehmen). Hat auch kein Gewerbe, ist aber vorsteuerabzugsberechtigt.
 
Oder andersrum, mein Kumpel, der Versicherungsvertreter: Hat ein Gewerbe, ist aber nicht Vorsteuerabzugsberechtigt.
 
Was machen wir alle falsch?

0
@user273

Genau. Deswegen gehen wir jetzt mal schön brav zum Holznasen-Ohren-Arzt.

0

zivilrechtliche Frage: Ist ein Kaufvertrag entstanden?

Hallo!

Ich hoffe meine Frage ist eindeutig und sie kann mir beantwortet werden. Ansonsten wäre ich schon über Anmerkungen glücklich.

Folgender Beitrag ist aus einem Lehrbuch. Meine Frage richtet sich danach wie ich das in der Klausur anwendbar mache.

"Insbesondere der Vertragsschluss kann - auch in der späteren Niederschrift - auf einen knappen Satz zu beschränken sein oder ganz entfallen, nämlich wenn der Aufgabensachverhalt nur berichtet, jemand habe "etwas" gekauft und zur Begründung des Schuldverhältnisses und zum Vertragsschluss ansonsten keinerlei weitere Angaben macht."

Was meint hier ganz entfallen?

Aus meinem Verständnis steht dies in Bezug zum knappen Satz. Der knappe Satz meint die Anwendung des Urteilstils, - Bsp.: A hat mit B einen Kaufvertrag im Sinne von § 433 BGB über das Fahrrad geschlossen. - was meint das ganz entfallen. Ich gehe gleich zum nächsten Schritt ohne den Vertragsschluss zu benennen? Bitte mit einem Beispiel anschaulich machen.

Weiter heißt es, damit erscheint es mir von Relevanz:

"Steht also das Schuldverhältnis bereits fest, weil der Falltext vorgibt, dass etwas gekauft wurde, muss logisch zwingend ein Vertragsschluss erfolgt sein. - Jede weitere Auseinandersetzung mit dem Vertragsschluss würde deshalb dahin aufgefasst werden müssen, dass der Bearbeiter diesen Zusammenhand nicht verstanden habe."

Danke.

...zur Frage

Formulierung für eine Werbetrachtung im Fach kunst?

Es handelt sich bei der werkbetrachtung um "LA LIBERTÉ GUIDANT LE PEUPLE" zu deutsch " die freiheit führt das volk". nun zu meiner frage.. kann ich einen satz wie den folgendene formulieren: die dynamik der figur ist nach oben strebend ? danke lg nerea

...zur Frage

Fragen zum Schulgesetz. Darf ein Lehrer eine Prüfung verweigern?

Darf ein Lehrer wenn man in einem Fach negativ ist die Endjahresprüfung verweigern? Meine Lehrerin sagt dass das Gesetz lautet "Nur wenn genug Zeit vorhanden ist, kann man eine Prüfung machen" und verweigert meine Prüfung. Nächste Frage: Als ich mal bei einem Test krank war, musste ich eine Prüfung über den Teststoff machen, diese Prüfung war aber unangekündigt und in einem anderen Fach, welches sie unterrichtet. Also ich musste 2 Tage nach dem Test diese Prüfung machen, und diese war nicht mal in der Stunde in dem ich das Fach hatte. Die Prüfung war in Physik und ich musste sie in Mathe machen. Wäre nett wenn ihr die Fragen beantwortet.

...zur Frage

Hilfe, benötige antwort

Hallo,

Ja ich stelle diese Frage nocheinmal, weil sie für mich Wichtig ist !

Ich bin grad am lernen im Fach BWR. und wir haben in der Schule ein paar Übungsaufgaben gemacht (sind schon alle fertig gerechnet. ich brauche KEINE Lösungen und es ist auch KEINE Hausaufgabe)

Und da ist eine Buchung über die ich mir schon den ganzen Tag den Kopf zerbreche:

Buchungssatz ist: Kauf eines neuen Bürogebäudes, (Grundstückspreis 100.000€, Gebäudewert 180.000€) gegen Banküberweisung.

Jetzt haben wir dies so gelöst:

0515 BGR 100.000€ an 2800 BK 280.000€

0530 BVG 180.000€

aber erstens frage ich mich wieso das Konto BVG benutzt wird, wenn es den GEBÄUDEWERT meint.

ich hätte die 100.000€ und 180.000€ zusammengerechnet und dann an Bank gebucht, aber wieso nicht?

Kann mir jemand bitte helfen? mich lässt diese blöde Frage nicht los. Und nochmal es ist WIRKLICH KEINE HAUSAUFGABE, sonst wüsste ich ja die richtige lösung nicht oder ? Es ist nur zum lernen KEINE HAUSAUFGABE .

LG MrsW0NDERFUL

...zur Frage

Warum starrt er mich so offensichtlich an?

Also der Typ ist aus meiner parallel Klasse und wir haben auch erst einmal miteinander gesprochen da hat er mich iwie beleidigt, also nicht richtig aber er hat einen negativen Kommentar zu meinem aussehen abgelassen...

Jetzt haben wir zsm ein Fach und da starrt er mich immer mega offensichtlich an (er sitzt direkt vor mir!) Er lächelt auch nie Ka er schaut schon fast böse!?xD jedenfalls war ich iwan überfordert (bin seehr schüchtern) und hab in fragend angeschaut was vielleicht nicht so nett aussah ^^" danach hat er es nicht mehr gemacht. Mag er mich nicht? Oder findet er mich hässlich/eklig ? xD was meint ihr?? (Er ist auch eigentlich sehr offen zu anderen)

...zur Frage

BWR Schwierigkeiten

Hallo

Ich bin in der 7. Klasse und hab den BWR (= betriebswirtschaftslehre) Zweig. Ich steh auf einer 5 und checke dort gar nichts obwohl ich lerne und mein Vater mir alles erklärt.. ich habe einfach Schwierigkeiten mit dem Fach. Was meint ihr? Soll ich wiederholen und einen anderen Zweig nehmen? (es gibt noch Französisch, Mathe, Kunst). Oder soll ich einfach versuchen bis zur 10. Klasse mit dem 5er durchzukommen? ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?