Was meint man mit illegalen Software im Darknet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit illegaler Software sind unter anderem Raubkopien von urheberrechtlich geschützten Programmen gemeint und all jene Tools zum Umgehen diverser Schutzmechanismen. Außerdem werden dort diverse Toolkits für Viren und Trojaner angeboten. Vereinfacht herunter gebrochen, fertige "Baukästen"  für unterschiedliche Angriffe. 

LG medmonk 

 

vom einfachen virus bis zur hochentwickelten RAT is alles dabei

RAT= Remote Administration Tool = "Fernsteuern des PC´s" also daten auslesen das volle programm eben. Wird als Trojaner versendet

Lass die finger davon, Kamera anzapfen usw ist kein Problem für solche leute 

Software, mit der man ziemlich übles Zeugs anstellen kann und wovon du die Finger lassen solltest.

Naja, da kann man Betriebssysteme kaufen, teure Software für Design, Architektur und vieles andere. Würde ich die Finger davon lassen und nicht mal zu Übungszwecken kaufen so Zeug.

Internetzugriff 29.03.2016, 22:36

Ich möchte das auch nicht kaufen. Aber ich hätte da mal ne Frage. Was passiert wenn man das kauft?

0
medmonk 29.03.2016, 22:55
@Internetzugriff

Kurz und knapp, du machst dich nach §259 des StGB der Hehlerei strafbar. Wenn der Schutz der illegal erworbenen Software selbst umgangen wird, auch noch §108b des UrhG in Frage kommt. 

0

Man kann sich dort Viren und Trojaner kaufen um damit Rechner zu infizieren.

DeepwebHelper 30.03.2016, 02:30

Die findest du überall, auch im clearweb.

0

Irgendwelche Schadware wie Viren die man selber einstellen kann.

Gecrackte bzw Raubkopierte Software, Trojaner, Exploits, Viren, Würmer alles gute kommt aus dem DarkNet. 

Nicht xD

Was möchtest Du wissen?