Was meint man mit einer Freiheitsstrafe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Freiheitsstrafe = Haftstrafe = Gefängnis

Bewährungsstrafe = Haftstrafe, die aber nicht angetreten werden muss. Der Verurteilte bekommt eine Chance, sich zu bewähren. Gelingt ihm das, wird die Haftstrafe erlassen. Kommt aber während der Bewährungszeit eine Straftat hinzu, kann die Bewährung widerrufen werden - dann muss der Verurteilte zusätzlich zum neuen Urteil seine auf Bewährung ausgesetzte Haftstrafe absitzen.

Freiheitsstrafe bedeutet,dass jemand ins Gefängnis muss.Bewährungsstrafe ist,wenn jemand zb.1 Jahr auf 3 Jahre Bewährung bekommt dass er zwar draußen bleiben darf aber in den 3 Jahren keinen Mist bauen darf denn sonst könnte man demjenigen die Bewährung widerrufen und er/sie müsste dann für ein Jahr ins Gefängnis plus die Straftat,die begangen wurde....

Freiheitsstrefe ist wenn man ins Gefängnis muss. Und bei guter führung z.b kann man den rest seiner Strafe zur bewährung aussetzen lassen. Das heißt man ist frei hat aber auflagen, sont muss man zurück in den Knast.

Freiheitsstrafe heißt, dass man eingesperrt wird, also ins Gefängnis kommt. Bei einer Bewährungsstrafe wird einem ersteres angedroht, wenn man sich innerhalb einer festgelegten Frist nicht an bestimmte Auflagen der Behörden hält. Bei einem Verstoß kann die Bewährung nachträglich in eine Haft-/Freiheitsstrafe umgewandelt werden.

Unter einer Freiheitsstrafe versteht man, dass man ins Gefängnis muss. Unter einer Bewährungsstrafe versteht man, dass man inzwar "frei" ist aber einige Bedinungen zu erfüllen hat( z.B. das man nicht aus dem Haus gehen darf oder eine Anzahl an Gemeinützigen Aufgaben machen muss.)

Das ist leicht zu erklären.

Freiheitsstrafe bedeutet, dass du in ein Gefängnis musst, kannst aber, wenn du dich lange Zeit gut benommen hast, früher entlassen werden.

Bewährungsstrafe bedeutet, dass du zwar frei rumlaufen kannst, aber bei dem kleinsten Fehlverhalten in ein Gefängnis musst.

Freiheitsstrafe = Knast.
Bewährungsstrafe = du kommst noch mal mit einem blauen Auge davon. Beim geringsten Fehlverhalten innerhalb der Bewährungsfrist musst du die Knaststrafe doch noch antreten.

Die Freiheitsstrafe nimmt dir die Freiheit! Du kommst in den Knast! Eine Bewährungsstrafe ist deine letzte chance! Baust du nochmal, in einem gewissen zeitraum mist, kommst du auch in den Knast!

Diese Antwort scheint ziemlich direkt zu sein, wegen denn ganzen Ausrufe Zeichen. :)

0

Was möchtest Du wissen?