Was meint man mit "Allah - das Pendant im Christentum"?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

http://zeltmacher.eu/ist-allah-der-gott-der-bibel-eine-juedische-sicht/

Allah unterscheidet sich von Gott

So wie sich die monotheistischen Griechen bezüglich Gottes Natur irrten, tun es die Muslime. Die islamische Tradition hat 99 Namen für Allah, von denen jeder einen anderen Charakterzug beschreibt. Einer der Namen lautet: der Liebende. Doch im gesamten Koran erscheint Allah alles andere als liebend (und wenn, dann nach muslimischen Kommentaren nur gegenüber Muslimen). Allah wird im Koran vorwiegend als richtend, berechnend, rächend und zornig dargestellt. Ein sich durchziehendes Thema ist die Bestrafung von Ungläubigen, auf welche die Hölle und Qualen warten.

Obwohl Allah auch als der Barmherzige und Vergebende bezeichnet wird, scheint er häufig das Gegenteil zu sein. „Ob du [Mohammed] Vergebung für sie [Heuchler] erbittest, oder keine Vergebung für sie erbittest, und selbst wenn du siebzigmal um Vergebung für sie bittest, wird Allah ihnen nicht vergeben … “ (Sure 9, 80). Der Koran erbringt keinerlei Beweise, dass Allah die Welt liebt oder barmherzig ist. Stattdessen ist Allah ein wütender, strafender Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
29.05.2016, 14:21

Ganz anders ja Gott, der mit den Alias-Namen der Allmächtige, der
Schöpfer, Jehova, Jahwe, Lieber und was nicht noch alles ... Wenn der antiisraelitisch gesinnte Völker vernichtet, ist das christlich eine
Wohltat. Dieser Gott der Christen, der aus Liebe zur Menschheit dieselbe mal kurzerhand ersäuft hat.
Da ist man doch gern und mit Leib und Seele Kreuz-Ritter,
ganztags ...


2

Etwas mehr Zusammenhang wäre hilfreich ;)

"Allah" ist arabisch und bedeutet einfach nur "Gott". Das Wort ist unter anderem mit der hebräischen "elohim" verwandt, was ebenfalls "Gott" beduetet und sogar im Staatsnamen "IsraEL" vorkommt. Umgekehrt verwenden arabische Christen das Wort "Allah" als Bezeichnung für den christlichen Gott.

Mohammed hat sich eindeutig auf die Tradition der Juden und Christen berufen, hat allerdings behauptet, dass Bibel und Thora verfälscht wurden und nur er die wahre Lehre hat. Das heißt: Laut ihm glauben Juden, Christen und Muslime an den selben Gott, aber nur letztere haben das richtige Bild von ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo pueppix,

wenn man von der Voraussetzung ausgeht, dass es nur einen Gott gibt, dann ist Allah mit Gott (Theos, Dieu, God, Deus .....) identisch. Unterschiedlich sind allerdings die Aussagen der Religionen über Gott.

Zum Wort selbst: Auch die christlichen Palästinenser (Nazareth ...) sprechen von Allah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pendant bedeutet soviel wie "entsprechendes Gegenstück". Ich glaube damit ist eher gemeint, dass Allah das Pendant zum christlichen Gott ist ;)

Das würde soviel bedeuten wie Allah und Gott sind ein und dasselbe Wesen und damit sind die Religionen nur verschiedene Ansichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wörtlich steht das für: Das Gegenstück, eine Ergänzung oder oder es entspricht.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott ist das Pendant. Oder auch "Vater". Was heißt denn Allah genau, googel das bitte. Pendant bedeutet die Entsprechung, also das Gegenüber. Im Christentum heißt es Gott, im Islam Allah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Muslime kann der Gott der Christen nicht Allah sein. Denn für die Christen ist Jesus Christus gemäss der Bibel Gottes Sohn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo pueppixx,

es geht darum, was im Christentum mit Allah zu vergleichen ist.

LG steegoo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. 

Kleiner Tipp für "Pendant":  Bei solchen Fragen ist der Duden hilfreich. Der "Rest" ist einfach.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Pendant

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?