Was meint "Kündigungsfrist" im Bewerbungsfragebogen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein "künftiger" Arbeitgeber möchte mit der Frage herausbekommen, wielange du noch an die alte Arbeitstelle gebunden bist,und wann er frühestens mit deinem Arbeitsantritt rechnen kann.

Wichtig ist, dass du hier die wirkliche Situation angibst.Falsche, zum Teil zu kurze Kündigungsfristen führen im Nachhinein immer wieder zu Problemen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenzing42 16.02.2016, 13:12

Es freut mich, wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Was dein neuer Arbeitgeber wissen möchte ist wann denn frühestens mit deinem Einsatz zu rechnen ist. Es geht um die Kündigungsfrist bei deinem jetzigen Arbeitgeber.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Kündigungsfrist zu beachten hast, dann mache einen Querstrich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. So verstehe ich das auch. Wann kannst du beim zukünftigen AG frühestens anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er möchte wissen wann Du für ihn arbeiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?