2 Antworten

Cyma ist ganz ok, scheint auch eine der neueren Modelle zu sein (CM048), das ist gut.

Grade bei den AK Modellen ist Cyma mit den neueren Modellen recht gut dabei. Würde also sagen, man kann das Modell kaufen.
Ich empfehle dir auf jeden Fall, auch nach Reviews dazu zu suchen.

Beigelegter Akku und Lader gehört aber getauscht, gegen ein ordentliches Ladegerät und einen ordentlichen Akku (7,4 Volt Lipo). Der beigelegte 8,4 Volt NiMh ist zu schwach für eine S-AEG, da ist das Risiko von einem Gearjam sehr hoch.
Über ein Mosfet würde sich die Switch Unit bestimmt auch mal freuen (erhöht die Lebensdauer), ist nicht so schwer zu verlöten/verkabeln, wenn man sich mit der Elektrik etwas auseinandersetzt. Ausserdem steigert man dadurch das Ansprechverhalten auf den Trigger.
Bekommst du zB auf Begadi um 12€ (JeffTron Mosfet Regular).

Legales, umfriedetes Spielfeld ist vorhanden? Waffenrechtlich sonst auch alles klar?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rausgeworfenes Geld...ein "Plöpper" kostet fast gar nichts. Bisserl Rohr , Klebeband, Erbsen und einen Gummi-Handschuh aus dem Supermarkt.

So war es in meiner Kindheit. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keita3501
11.07.2017, 23:10

hast du es genau angesehen, ist echtolz und voll metall

0
Kommentar von Steini0809
12.07.2017, 10:46

und damit triffst du dann auch ein Din A4 Blatt auf 30m?

0
Kommentar von xdanix77
12.07.2017, 20:19

Nur ist das Teil aus Holz und Stahl, technisch "etwas" ausgefeilter als ein Rohr mit Gummifetzen und entsprechend besser in der Funktion. 

0

Was möchtest Du wissen?