Was meint ihr zu der Entwicklung unserer Gesellschaft?

6 Antworten

Die Gesellschaft verdummt leider mehr und mehr.

Mit 'Grün und Dumm' lässt sich diese Bewegung gut charakterisieren.

Und alles deutet darauf hin, dass Politik und Medien mit vereinnahmt werden.

Die Klugen werden nicht mehr gehört, denn sie stören nur, wenn mit den Milliarden geschachert wird oder Unsinnsprojekte auf den Weg gebracht werden.

Aus der Geschichte aber wissen wir, dass solche Völker erst ausgeblutet werden und dann untergehen.

Die deutsche Nation zerfällt zusehends, und jede Mahnung dagegen, wird rechts ausgegrenzt.

Die Gesellschaft der Menschen war schon immer scheiße. Das was sich ändert, ist wie sie scheiße ist.

Und der Punkt, den du angesprochen hast, den gibt es schon sehr lange. Früher wurden die anders denkenden halt nicht nur beschimpft, sondern in den meisten fällen ermordet, gefoltert, ausgestoßen, usw..

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich philosophiere einfach gerne rum :)

Lustig. Was ist denn "dieselbe" Meinung?

Interessant finde ich übrigens, wenn ausgerechnet diejenigen, die für Uniformität sind, sich über Übereinstimmung beklagen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelang in Partei und Initiativen tätig

Die derzeitige Entwicklung finde ich dramatisch. Zur Zeit beschäftigt mich das egoistische und selbstzentrierte Weltbild der Deutschen; Siehe dazu nur die Hamsterkäufe. Darüber kann ich stundenlang schreiben, ich erspare es euch...

aber nein, gegen Nazis und so weiter hab ich was, da werde ich meine Meinung nicht anpassen.

Ich bin eigentlich selten derselben Meinung "wie alle", und wurde noch nie als dumm, Verschwörer, Nazi oder sonstiges bezeichet. Komisch, ne?

Wahrscheinlich hast du kritische Argumente und kannst deine Punkte kritisch hinterfragen und revidieren. Das kann der Fragesteller nicht.

0
@Bitterkraut

Nicht bei dieser Aussage. Das gilt fürs allgemeine, wir hatten da ein oder andere Mal eine Diskussion.

0
@Tonis9706

ich geb fachliche/sachliche Irrtümer zu, meine Ansichten allgemein revidiere ich höchst selten, ich denke erst.

0
@Bitterkraut

So kann man das natürlich auch machen. Aber auch Denker, liegen manchmal falsch, ist ganz normal. Und darauf, war mein Kompliment bezogen .

0

Was möchtest Du wissen?