Was meint ihr werden die golf 1er irgendwann komplett vom markt sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Irgendwann wird es sogar die Erde nicht mehr geben. Für die Golf1, die dann einsam im Weltall rumschwirren, gibt dann keinen Menschen mehr, der sich dafür interessieren könnte. So gesehen ist der Golf1 dann weg vom Fenster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere "irgendwann"... irgendwann wird es auch keine Menschen mehr geben...

Ein paar Golf I wird es noch viele Jahrzehnte geben - das sind dann Sammler- und Ausstellungsstücke, die in ihren Nutzungsjahren ungewöhnlich wenig genutzt und extrem gepflegt wurden und so eben überleben konnten.

Die meisten Besitzer der ersten Jahrgänge haben sich damals zu Recht enorm über die mangelhafte Rostvorsorge geärgert und die Dinger dann verschrotten lassen, als sie nach 10 jahren durchgefault waren.

VW konnte danach wohl nur noch weiterhin Autos verkaufen, weil die Öpel und Fords jener Jahre auch nocht besser waren.

Und jeder, der meint, dass Autos früher besser gewesen seien, sollte sich auch das mal ins Gedächtnis rufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Welcher Markt ? Im Prinzip sind Golf 1 schon vom regulären KFZ Markt abgewandert in den "Antikmarkt".

Golf 1 Cabrios wurden bis 1992 gebaut und der "Citi" Golf bis 2010. Autos haben mit korrekter Pflege um 15-30 Jahre Nutzungsdauer. Die Golf 1 sind in Europa schon aus dem regulären Verkersbild verschwunden aber so lange es Benzin und Strassen gibt werden wohl eine handvoll "Freaks" damit fahren. Ansonsten kann man mit Musealer Einlagerung mit einigen 10000 Jahren Existenzdauer rechnen. Irgendwo in freier Natur abgestellt ist vom Golf wohl nach 200-300 Jahren nur noch der Motorblock mit Fahrschemmel und Antriebswellen, einige Achsteile und Fragmente indentifizierbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Verschleisteile werden immer noch hergestellt und werden es auch in zukunft noch. Ganz werden sie nicht verschwinden. Desto weniger, desto seltener, desto wertvoller und desto mehr lohnt sich eine reparatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemäss Wikipedia wurden von 1974 - 83 ca. 6 Mio. Golf gebaut. Ob ein Auto dereinst ein gehegtes und gepflegtes Liebhaberstück wird, hängt von vielen Faktoren ab. Grossserienfahrzeuge erfüllen diese Faktoren in der Regel eher nicht. 

Wenn ein genügend grosses Interesse und Nachfrage aus Liebhaberkreisen da ist, ist es denkbar, dass dereinst auch wieder Verschleissteile nachgefertigt werden.

Als Beispiel diene mein Oldtimer, Citroën 11 B, auch bekannt als "Gangster-Citroën". Produktion von 1934 - 1957 ca. 760'000. In den 70er Jahren verschwand das Auto langsam aus dem Strassenbild, 80-90er Jahre, prekäre Ersatzteilsituation, da nur aus altem Lagerbestand gedeckt werden konnte. Heute ist die Ersatzteillage völlig unproblematisch. Praktisch jedes Teil ist fast jederzeit zu vernünftigen Preisen erhältlich. Dass das Auto, obwohl bis zum Produktionsende im Grundsatz mit 30er Jahre Technik und Komfort ausgestattet, heute noch so beliebt ist bei Oldtimerfans, liegt wohl auch an seinem Ruf als Gangster-Citroën. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?