Was meint ihr: wenn es der Richtige ist, ist alles einfach und kein Grund für Spielchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Doch das stimmt! Wenn man die richtige Person findet verstellt man sich nicht und kann so sein wie man ist! Dann fällt es dir leicht ihm alles zu sagen! Der richtige Partner ist auch dein bester Freund!

Ich glaube man muss für denjenigen kämpfen den man als "den richtigen" bezeichnet. Den der für dich perfekt ist solltest du nicht einfach gehen lassen wenn nicht alles wie am schnürchen läuft. Wenn man selbst nichts tut kommt auch vom gegenüber nichts. Ob es dann im endeffekt der partner fürs leben ist stellt sich mit der zeit eh heraus.

Ja ich denke schon , dass das stimmt, weil mit dem richtigen teilt man ja auch Interessen, deshalb hat man viel Gesprächsstoff und man hat auch das Gefühl es steht nicht dazwischen :)

Wenn alles super funktioniert und es sich auch WIRKLICH gut anfühlt (Langfristig gesehen natürlich).

Du kannst zwar einen Txp für den richtigen halten, aber es funktioniert nicht so wirklich. Zum beispiel wenn es permanent Drama gibt.

Aber es kann mit einem auch an und für sich super laufen aber du merkst, dass es nicht das Wahre ist. Du fühlst also keine wirkliche Erfüllung in der beziehung.

Es kann ab und zu mal das eine oder andere Problem in der beziehung geben. Wenn man zusammen über diese hinaus wächst ist das super. Aber beim richtigen Partner bewätltigt man so ziemlich alles und man fühlt auch eine Erfüllung in ihr.

Das ist Ansichtssache. Ich meine wenn der Richtige da steht braucht man nicht lange zum kennenlernen. Man merkt es einfach

Was möchtest Du wissen?