Was meint Ihr, welcher Fisch könnte das sein?

Fisch - (Fische, angeln)

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicher eine Brasse (Abramis brama) (Synonym: Brachsen, Brachsme(n), Brachse, Bresen, Pliete oder Blei), ein Karpfen (Cyprinus carpio) hätte Barteln, die hier deutlich nicht existieren. Gehört zu den Gräten reichsten Fischen und wurde früher als Brotfisch geführt.

Vgl:

de.wikipedia.org/wiki/Brachse de.wikipedia.org/wiki/Karpfen

Grüße und Petri Heil,

Salty1

vielen dank für die infos benni

1
@salty1

Danke für den Stern. :)

Grüße und weiterhin Petri Heil,

Salty1

0

Da muss ich dir leider widersprechen - trotz aller tollen Namenskenntnisse. Wenn du bei Wikipedia genauer hingeschaut hättest, dann wäre dir das erkennbar grosse Auge auf dem Bild im Vergleich zum Wikipedia-Bild aufgefallen; daher: ein Güster.

0
@OldAndy

Es gibt auch Brassen mit großen Augen, dass Merkmal des Augen-, Kopfverhältnis, gilt bei der Unterscheidung Brasse / Güster (Blicca bjoerkna, ehemals: Abramis bjoerkna; syn: Blicke, Halbbrasse)nicht immer. Die Färbung des Körpers spricht auch mehr für Brasse, als für Güster, denn der ist in der Regel nicht so dunkel gefärbt. Ein Güster müsste eigentlich eine mehr silbern glänzende Flanke haben, was hier nicht der Fall ist. Bestes Erkennungsmerkmal wäre die Ausstülbungsfähigkeit des Mauls, aber die ist auch nicht immer ersichtlich.

Trotz verschiedener Gattungszugehörigkeit können sich beide Arten, wenn auch selten, untereinander kreuzen, eine Mischung der Merkmale wäre hier die Folge. Könnte also hypothetisch auch ein Kreuzungsprodukt sein.

Aber es könnte auch ein Güster hier abgebildet worden sein, da möchte ich mich mit dir auch nicht darüber streiten. Aber das ich nicht genau hingeschaut habe, ist ein Umstand, der nicht wirklich stimmt, aber ich kann die Annahme verstehen bzw. nachvollziehen.

Petri Heil,

Salty1

0
@salty1

Gerne nehme ich das mit dem "Nicht genau Hinschauen" zurück - pardon! Insgesamt gebe ich Dir gerne recht - so wirklich ganz genau lässt sich dieser Fisch, so wie er sich auf dem Bild präsentiert, nicht bestimmen. Und darüber streiten will ich erst recht nicht :-))! Aufgrund Deiner Ausführungen komme ich auch zu dem Ergebnis, dass es sich hierbei um ein Kreuzungsprodukt, eine Laune der geheimisvollen Natur, handeln wird: Kreieren wir doch einfach eine neue Bestimmungsmöglichkeit: aus Brasse und Güster wird ein "Brüster" !!

1

also ich denke es ist eher ein hybrid zwischen brassen und güster. bei einem reinen brassen sind die flossen immer grau, ich glaube aber, bei deinem foto einen rotstich in der brustflosse zu erkennen, damit wäre es eine güster. die grösse lässt auf eine vermischung der stark verwandten arten brasse und güster schliessen..

stimmt die brustflosse hat einen rotstich, vielen dank benni

0

Dies ist zweifelsfrei ein Güster, erkennbar an dem grossen Auge, das ihn deutlich vom Brassen unterscheidet. Oft kann man ausschliesslich an diesem Merkmal einen Güster von einer Brasse unterscheiden. Ergebnis: ganz klar ein Güster!

vielen dank für die antwort hat mir weitergeholfen grüße benni

0

Was möchtest Du wissen?